Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 5 Jahren

saar-scene September 09/14

  • Text
  • Musik
  • September
  • Veranstalter
  • Oktober
  • Kammgarn
  • Album
  • Blues
  • Rockhal
  • Termine
  • Leute
Das totale Popkulturmagazin.

Bereits erschienen.

Bereits erschienen. Bereits erschienen. BoARdWAlk empiRe Vorletzte Staffel DVD/Blu-ray-Tipp Bereits im September des letzten Jahres wurde verkündet, dass „Boardwalk Empire“ in diesem September in die fünfte, leider aber auch letzte Runde gehen wird. Zuvor erscheint die vierte Staffel auf DVD und Blu-ray. in der versuchen „Nucky“ thompson, sein Bruder Eli thompson und Chalky White nach den jüngsten blutigen Auseinandersetzungen wieder Fuß in Atlantic City zu fassen. immerhin kann Nucky mit seinen New Yorker Kontrahenten gleich zu Anfang Frieden schließen. Steve Buscemi brilliert erneut in der Rolle des unnachgiebigen, gerissenen und gewissenlosen Mobsters Nucky. Vor allem dann, wenn ihm das Wasser bis zum hals steht und seine Pläne torpediert werden. Was natürlich auch in dieser Staffel wieder der Fall ist. „Boardwalk Empire (Staffel 4) “ (Warner Home Video) www.hbo.com/boardwalk-empire Text: Peter Parker Bild: HBO mAnic stReet pReAcheRs Durchwachsenes Album CD-TIPP „Futurology“ ist ein durchwachsenes Album, mit dem man sich als Fan arg schwer tut. Es erscheint anfangs sehr glatt und wenig aufregend. Doch mit der Zeit wissen auch die neuen Songs der Waliser zu gefallen – zumindest teilweise. Das liegt nicht nur an Schauspielerin Nina hoss, die in „Europa Geht Durch Mich“ den Refrain anstimmt. Sehr gelungen ist auch „Let’s Go to War“, das trotz der poppigen Elemente einen nachhaltig positiven Eindruck hinterlässt. Manche Songs indes könnten mehr, wenn sie nicht mit Synthesizer oder E-Drums verschandelt wären: siehe „Walk Me to the Bridge“, „Sex, Power, Love And Money“ oder „Black Square“. Das abschließende „Mayakovsky“ ist wieder etwas rockiger, wenn auch sehr verspielt. Aber immerhin. Manic Street Preachers „Futurology“ (Sony Music) www.manicstreetpreachers.com Text: Peter Parker Bild: Columbia

Bereits erschienen. Bereits erschienen. mogWAi Grandiose Wiederveröffentlichung CD-TIPP „Come On Die Young“, im März 1999 auf Chemikal Underground veröffentlicht, ist mit das wichtigste Album der schottischen Postrocker. Denn es war das erste mit dem kurz zuvor eingestiegenen Keyboarder/Gitarristen/Sänger Barry Burns. Mit ihm kamen Vielfalt und Variabilität in diese Band, die bis heute ihre Alben nicht langweilig machen. „Come On Die Young“, unter anderem mit dem epischen Über-Song und infernalischen Live-Kracher „Christmas Steps“, erscheint in der Neuauflage als 2CD und Vierfach- LP inklusive zahlreichen Bonusliedern in Form von Demo-, EP- und Live-tracks. Darunter sind auch die zuvor unveröffentlichten Songs „Satchel Panzer“ und „Spoon test“ und eine Maxi- Version von „helps Both Ways“. Kniet nieder und lobpreiset Mogwai! Mogwai „Come On Die Young (Reissue)“ (Rough Trade) www.mogwai.co.uk Text: Peter Parker Bild: Chemikal Underground RichARd Reed peRRY Arcade Fire-Multiinstrumentalist CD-TIPP Der Arcade Fire-Multiinstrumentalist Richard Reed Parry hat mit „heart And Breath“ ein außergewöhnliches Soloalbum aufgenommen. Zum einen präsentiert er hierauf Klassik-Musik. Zum anderen werden in den Liedern tempo und Rhythmus durch die Atem- und herzfrequenzen der beteiligten Musik bestimmt. Verrückt, oder? Damit wollte er „die stillen, inneren Rhythmen des Körpers in Musik umsetzen“. Eine aberwitzige idee, die in erstaunliche Musik mündete, die so gar nichts mit Arcade Fire oder Rock/Pop im Allgemeinen gemein hat. Es ist Klassikmusik, die auf einem Wechselspiel zwischen instrument und Körper beruht und eine zumeist beruhigende und besänftigende Ausstrahlung hat (siehe „French Guitars“). Richard Reed Perry „Music For Heart And Breath“ (Universal) Text: Peter Parker Bild: Deutsche grammophon

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News