Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 4 Jahren

saar-scene September 09/11

  • Text
  • September
  • Musik
  • Album
  • Markus
  • Brixius
  • Bands
  • Buch
  • Knopfler
  • Saarland
  • Eigentlich
Das total umsonste Popkulturmagazin.

8 QUEER BANANA KLUB Neue

8 QUEER BANANA KLUB Neue Frucht mit altem Namen Banana Klub im Internet: www.banana-klub.com E ine bekannte Größe der Schwulen- und Lesbenszene Saarbrückens ist nach längerer Abwesenheit in den Schoß der Landeshauptstadt zurückgekehrt: Egon Kaas. Diejenigen unter uns, die ihn bereits seit Jahren kennen, wissen, dass bedeutet gute Stimmung und leckere Getränke. Für diejenigen, die Egon nicht kennen sei Folgendes gesagt: Es handelt sich hier – wie der Nachname schon vermuten lässt - um den Bruder der französischen Sängerin Patricia Kaas. Egon kann aber nicht nur gut einen berühmten Namen tragen, sondern ist auch ein Altmeister der feierfreudigen Gastronomie. Er hat schon so manchen Laden übernommen, am Interieur ein wenig geschraubt und mittels feiner Getränke und eingängiger Musik für ausgelassene Partystimmung gesorgt. Nun hat Monsieur nach einer ausgiebigen kreativen Pause in Südfrankreich in seinen Heimathafen Saarbrücken zurückgefunden und erfreut uns mit einem neuen Laden: dem Banana –Klub am Landwehrplatz. Der Name ist gleich, das Konzept etwas abgewandelt. Gemeinsam mit Geschäftsfreund Julian hat Egon den Club selbst dekoriert: oben schicke Bar und unten ein stylischer Keller. Geöffnet ist der neuen Banana Klub von Donnerstag bis Sonntag, ab 21 Uhr. Trotz all des schicken Styles wird die Fröhlichkeit sicherlich nicht zu kurz kommen. Und das nicht nur, wenn Patricia Kaas die neue „verrückte“ Location ihres Bruders besucht. Dass sie das tun wird, steht außer Frage - unklar ist eben nur wann. Text: Dan Zing Kwen · Bild: Jean M. Laffitau

9 QUEER Seeing Heaven Gay-Mystery Beim Sex mit seinen Kunden durchlebt der attraktive Paul Visionen wie im Drogenrausch, die er nicht zu deuten vermag. Immer wieder begegnet er hier auch seinem Zwillingsbruder Saul, von dem er bereits in der Kindheit getrennt wurde. Als sich herausstellt, dass einige seiner Kunden von den gleichen Bildern heimgesucht werden, ist das für Paul erschreckend und aufregend zugleich. Auf seiner Suche nach Saul begegnet Paul auch dem mysteriösen Regisseur John Baxter, der ihn zur Teilnahme an einem Porno-Dreh überredet. Hier hofft Paul, endlich die Visionen zu haben, die Ihm Aufschluss über seinen Bruder Saul geben. Text und Bild: Pro-Fun Media Bereits erschienen. www.seeing-heaven.blogspot.com

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News