Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 5 Jahren

saar-scene Oktober 10/14

  • Text
  • Album
  • Oktober
  • Veranstalter
  • November
  • Musik
  • Rockhal
  • Markus
  • Brixius
  • Kammgarn
  • Erscheint
Das total umsonste Popkulturmagazin.

MICHAEL WIGGE Ohne Geld

MICHAEL WIGGE Ohne Geld bis ans Ende der Welt 28 NK KULTUR // ANZEIGE CLICKCLICKDECKER Special Guest: Petula Michael Wigge ist Reporter, Selbstfilmer, Autor und für seine unglaublichen Selbstversuche bekannt. Vor kurzer Zeit machte er ein weiteres spektakuläres Experiment und diese Geschichte bringt er nun auf die Bühne. Wigge reiste innerhalb von 150 Tagen von Berlin bis ans Ende der Welt - also die Antarktis - ohne einen Cent Geld mitzunehmen. Dieser spannende und teilweise dramatische Selbstversuch führte Wigge zu Freeganern, Obdachlosen, Zuhältern, Aussteigern, Amish-Bauern und vielen weiteren Subkulturen. Auf der Reise lernt und zeigt Wigge, wie jeder Tag dadurch geprägt ist, Nahrung, Weiterreise und Unterkunft kostenlos zu organisieren. Er schläft in Scheunen und an Stränden, reist per Anhalter oder als blinder Passagier und erfragt sich seine Nahrung meistens in Geschäften, Cafés oder bekommt sie einfach aus Mülltonnen. Seit Anfang September ist Wigge jeden Mittwoch in der Sendung „stern TV“ zu sehen, in der er sich jede Woche einer neuen Reisechallenge stellt. Text und Bild: Veranstalter Zwischen Resignation und Selbstoptimierung, Altlasten und neuer Liebe, japanischen Hirschen und alten Instrumenten in einer friesischen Bauernschule haben ClickClickDecker zum 12-jährigen Jubiläum ihr fünftes Album „Ich glaube dir gar nichts und irgendwie doch alles“ aufgenommen. Offensiv verletzlich und doch norddeutsch schnoddrig, geschmückt mit der charmanten Klugheit des Dahingesagten. Die Stücke sind bildreiche und doch klare Bestandsaufnahmen, die nicht selten, gerade durch ihre Nüchternheit, eine große Emotionalität erreichen. Mit wahren Schnipseln und fixen Ideen schaffen ClickClickDecker es in Text und Ton eine fantastische Bildermaschine über das Surreale des Alltags in Gang zu setzten. Es ist genau die Mischung aus Absurdität und Tristesse, aus ehrlichem Kummer und reflektiertem Galgenhumor, die Click- ClickDecker ausmachen. Text und Bild: Veranstalter Neunkirchen Stummsche Reithalle, Sonntag, 26. Oktober, ab 18 Uhr www.michaelwigge.de Stummsche Reithalle Neunkirchen, Freitag, 24. Oktober, ab 20:30 Uhr www.clickclickdecker.tumblr.com

VERANSTALTUNGEN DER NEUNKIRCHER KULTURGESELLSCHAFT Neue GeblAsehAlle RÜDIGER HOFFMANN SA 15.11.2014 MAXIM FR 21.11.2014 Stummsche ReithAlle CLICKCLICKDECKER FR 24.10.2014 Anzeige MICHAEL WIGGE SO 26.10.2014 Tickets bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. www.nk-kultur.de/halbzeit

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News