Der POPSCENE E-Paper Kiosk

Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 5 Jahren

saar-scene Oktober 10/13

  • Text
  • Oktober
  • Kammgarn
  • Album
  • Musik
  • Brixius
  • Rockhal
  • Veranstalter
  • Termine
  • Buch
  • Kinder
Das total umsonste Popkulturmagazin.

12 Kultopolis Jan

12 Kultopolis Jan Garbarek Group Alan Parsons Live Project feat. Trilok Gurtu Greatest Hits Tour 2013 „Die menschliche Stimme ist mein Ideal“, sagt Jan Garbarek und es gibt wohl kaum einen Saxofonisten, der diesem Ideal so nahe gekommen ist, wie der Musiker aus Norwegen. Es ist der Kontrast zwischen dem Liedhaften, Poetischen, Schlichten und der Intensität des freien Improvisierens mit anderen Musikern, der Jan Garbareks Kunst ausmacht. Die Künstler die ihn begleiten, tragen jeder auf seine Weise dazu bei: am Piano der langjährige Wegbegleiter Rainer Brüninghaus, Trilok Gurtu, der wilde Trommelmagier aus Indien an den Percussions und der Brasilianer Yuri Daniel am Bass. Garbarek ist ein musikalischer Weltumsegler, der alles auffängt, was die Winde ihm zuwehen. Wer ihm zuhört, kann spüren, was ihn berührt und was ihm den Atem schenkt, der die Töne zu uns bringt. Text und Bild: Veranstalter Der Klang ist erstklassig, die Musiker vom Feinsten. Die Lightshow verpackt die Show und untermalt alle seine großen zeitlosen Hits. Alan Parsons hat Musikgeschichte geschrieben, als assistierender Tontechniker der Beatles und als Produzent verschiedener legendärer Alben. Mit dem Alan Parsons Project hatte er unzählige Hits wie „Eye in the Sky“, „Sirius“, „Don´t answer me“, „Prime Time“, „Lucifer“. Legendär war das erste Album “Tales of Mystery and Imagination - Edgar Allan Poe“ und den darauf erhaltenen Songs „The Raven“ und „A Dream within a Dream“. Das Alan Parsons Project war ein reines Studio Projekt. Erst neue Keyboard-Technologien machten es in den 90ern möglich den komplexen und orchestralen Sound der Songs live wiederzugeben. Im Juli 2012 wurde Alan Parsons bei der Verleihung des „Deutschen Entertainment Preises“ für sein Lebenswerk geehrt. Text und Bild: Veranstalter Saarbrücken, Congresshalle Mittwoch, 13. November, 20 Uhr www.garbarek.com Saarbrücken, Saarlandhalle, Mittwoch, 18. Dezember, ab 20 Uhr www.alanparsonsmusic.com

EVENT-HIGLIGHTS 31. Okt 2013 - Losheim am See 03. Nov 2013 - Trier 21. Nov 2013 - Saarbrücken 25. Jan 2014 - Saarbrücken Tickets an allen bekannten vorverkaufsstellen www.eventim.de | ticket-regional.de | www.kultopolis.com | www.luxembourg-ticket.lu Für unterwegs bieten wir Ihnen unsere Facebook-Seite an, auf die Sie mit einem geeigneten Mobiltelefon zugreifen können.Direkt über den 2D-Code auf dieser Anzeige. Weitere Infos: www.kultopolis.com

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News