Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 5 Jahren

saar-scene Oktober 10/12

  • Text
  • Oktober
  • Rockhal
  • Kammgarn
  • Veranstalter
  • Zeit
  • Album
  • Musik
  • Fallador
  • Bands
  • Brixius
Das total umsonste Popkulturmagazin.

34 GameS SleepinG doGS

34 GameS SleepinG doGS Asia-Action deluxe Text: Kai Jorzyk / Bilder: Square Enix Zum Trailer ass ein Open WorlddGangsterspiel automatisch mit „GTA“ verglichen wird, ist ganz natürlich. Schließlich hat die Reihe ein ganzes Genre geprägt. Auch „Sleeping Dogs“ muss sich diese Vergleiche gefallen lassen, schafft es aber dennoch wie ein eigenständiges Spiel zu wirken. Das liegt zum einen an der spannenden Inszenierung und zum anderen am Setting. Mit Hongkong wurde ein unverbrauchter Schauplatz gefunden, der jede Menge Möglichkeiten bietet. Der Protagonist geht als Undercover-Cop gegen die Triaden vor – in Kombination mit der asiatischen Metropole wirkt das Game wie ein virtueller John Woo-Film. Für zusätzlichen frischen Wind sorgt das Kampfsystem. Denn Kulisse und Handlung schreien quasi nach dem Fokus auf Nahkampf und Martial Arts-Action. Dabei erweist sich die Umsetzung als sehr gelungen, vorausgesetzt es wird mit dem Gamepad gesteuert. Denn am PC fällt auf dass die Steuerung sehr auf Konsolen-Controller ausgelegt ist – vom Einsatz von Maus und Tatstatur sei hiermit deutlich abgeraten. Ansonsten erlaubt sich das Spiel wenig Ausfälle und begeistert durch abwechslungsreiche Aufträge, ein innovatives Erfahrungssystem und stellenweise filmreife Optik. Deutsche Spieler müssen allerdings noch ein wenig abwarten oder zur Import-Version greifen. Die USK-Version erscheint aufgrund einiger zur Freigabe notwendiger Schnitte etwas später – ein genaues Datum war zum Drucktermin dieser Ausgabe leider noch nicht bekannt. Glaubt man bisherigen Berichten sollten diese Änderungen allerdings minimal sein und keine großen Auswirkungen auf den Spielspaß haben. Erscheint für Xbox 360, PlayStation 3, PC (ab 18 Jahren), „ Sleeping Dogs“ (Square Enix)

35 GameS tranSformerS unterGanG von cybertron Planetarer Blechschaden Text: Kai Jorzyk / Bilder: Activision ransformers“ sind Kin- Pustekuchen! Tderkram? Würden sich in „Untergang von Cybertron“ Menschen bekriegen und nicht Roboter, könnte das neue Game der Reihe in Sachen Action locker mit aktuellen Militär-Shootern mithalten – und wäre sicherlich auch nicht ab 12 Jahren freigegeben. Das Spiel schließt von der Handlung her direkt an den Vorgänger „Kampf um Cybertron“ an und kommt somit glücklicherweise ohne Filmvorlage aus. Somit hatten die Entwickler freie Bahn, was die Gestaltung der Charaktere und der Kulissen anging. Und die haben sie genutzt. Der kurz vor der endgültigen Zerstörung stehende Planet „Cybertron“ ist ebenso detailliert in Szene gesetzt wie die „Transformers“. Letztere sind zudem erfreulicherweise an die Original-Action- Figuren beziehungsweise die Zeichentrick-Serie Zum Trailer aus den 80ern angelehnt und versprühen somit jede Menge Retro-Charme. Somit sieht der letzte Kampf auf dem Heimatplaneten der wandelbaren Roboter schon mal wunderbar aus – er spielt sich aber auch ebenso gut. Das liegt vor allem an der abwechslungsreichen Level-Gestaltung und der Tatsache, dass jede Menge verschiedene „Autobots“ und „Decepticons“ zum Einsatz kommen. Der Spieler darf zwar leider nicht mehr frei wählen, was dank des guten Level-Designs aber nicht negativ ins Gewicht fällt. Ein adäquates Erfahrungssystem und die gelungene Steuerung tun ihr Übriges um „Untergang von Cybertron“ zu einem der besten wenn nicht dem besten „Transformers“-Game siet langer Zeit zu machen. Bereits erschienen für XBox 360, PlayStation 3, PC (ab 12 Jahren), „Transformers: Untergang von Cybertron“ (activision)

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News