Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 5 Jahren

saar-scene November 11/14

  • Text
  • Album
  • November
  • Veranstalter
  • Rockhal
  • Kammgarn
  • Musiker
  • Bands
  • Publikum
  • Brixius
  • Termine
Das total umsonste Popkulturmagazin.

40 STARTHILFE // ANZEIGE

40 STARTHILFE // ANZEIGE TRAUMFRAU MUTTER „Hausfrau und Mutter“, das gehört heutzutage nicht unbedingt zu den Berufen mit dem höchsten Ansehen. Völlig unverständlich, wenn man der kanadischen Komödie „Mom‘s World“ Glauben schenken darf. Die deutsche Fassung unter dem Titel „Traumfrau Mutter“ wird das am Montag, 10. November auf der Bühne der St. Ingberter Stadthalle beweisen.Für die Regie von „Traumfrau Mutter“ konnte man den deutschen Comedystar Ingolf Lück gewinnen. Er inszenierte die Geschichte von Alison, Barbara, Deborah, Jill und Robin sind Traumfrauen, Mütter und Heldinnen des Alltags-Wahnsinns-Frauen, die sich immer öfter fragen: Hallo, bin ich hier richtig? Eine Satire über Mütter, von Müttern und mit Müttern! Denn die Hauptdarstellerinnen dieser turbulenten Mischung aus Revue und Komödie sind nicht nur großartige Schauspielerinnen und beste Freundinnen, sondern auch gestandene Mütter. Besonderen Charme verleiht dieser Komödie die Mischung KOMÖDIE UNTER DER REGIE VON INGOLF LÜCK von Ironie, Witz und durchaus versöhnlichen Zwischentönen. Und die Themen? Bei „Traumfrau Mutter“ geht es natürlich um Windeln, wenig Sex und andere Katastrophen. Gewürzt ist das Ganze mit Szenen und Episoden aus dem Kuriositätenkabarett Familie. Etwa Frust und Freude mit dem beängstigend schnell heranwachsenden Nachwuchs, aber auch philosophisch-praktische Exkurse zum eigenen Älterwerden. Unter der Regie von Ingolf Lück spielen Cay Helmich, Simone Grunert, Alexa Maria Surholt, Katharina Hoffmann, Kathleen Gallego Zapata, Ilona Schulz, Maria Schuster, Suse Mann, Barbara Becker und Inka Pabst. Text: Veranstalter Bild: Andreas Sutor Stadthalle St. Ingbert, Montag, 10. November, ab 19.30 Uhr Anzeige

QUATTROCULT // ANZEIGE 41 HIGHLIGHTS IM NOVEMBER: SAARBRÜCKER KULTUR-SALON - UND KUNST-U. LESEGALERIE BEI DEN WINZERN - Martin-Luther-Str. 5, 66111 Saarbrücken, Tel: 0681 583816 oder 0171 5302809 Programminfos: www.kir-resonanz.de KRIMITAGE SAAR HOCHSPANNUNG IN DER MAINZER STRASSE Eine Woche ganz im Zeichen des Krimis: Lesungen zeitgenössischer Krimiautoren, Krimiklassiker auf großer Leinwand im Filmhaus, spannende Stadtführungen, Criminal Dinner und vieles mehr! Text: Veranstalter Quartier Mainzer Straße Saarbrücken, Mittwoch, dem 5.November bis Sonntag, dem 9. November www.krimitage-saar.de Sa. 15.11.14 21:00h „GLADIATOR AM ROLLATOR - OMA FRIEDA UNTERWEGS“ Sozio-Kabarett mit Jutta Lindner DINNERKABARETT IM RATSKELLER Ratskeller, Rathausplatz 1 Tel. 0681 9101708, 66111 Saarbrücken DAVID & GÖTZ DIE SHOWPIANISTEN Auf der Bühne zwei Konzertflügel und zwei Pianisten. Sie verlangen sich selbst und den Instrumenten alles ab. ein Feuerwerk der Stilistiken von Mozart bis Metallica. Klassik und Grand Hits gesungen im Duett, Filmmusik, Musical, Boogie, Pop- und Rocksongs. Den Showpianisten gelingt treffsicher ein gewagter Weg durch die Musikgeschichte. Text: Veranstalter Quartier Mainzer Straße Saarbrücken, Mittwoch, dem 5.November bis Sonntag, dem 9. November www.krimitage-saar.de Fr. 28.11.14 20:00h KABARETT & BUFFET „IHR SÜNDERLEIN KOMMET…“ Oma Friedas Weihnachts-Kabarett mit Jutta Lindner Karten u.a. beim Wochenspiegel und der SZ Karten im Internet www.ticket-regional.de/kir

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News