Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 5 Jahren

saar-scene November 11/13

  • Text
  • November
  • Album
  • Rockhal
  • Kammgarn
  • Erschienen
  • Zeit
  • Uhlmann
  • Brixius
  • Shatner
  • Termine
Das total umsonste Popkulturmagazin.

Bereits erschienen.

Bereits erschienen. Bereits erschienen. Fräulein Vintage Individueller Vintage-Chic BUCH-TIPP Kein Outfit ist perfekt ohne Accessoires. Ketten, Brosche, Haarschmuck oder Tasche können die Wirkung der Kleidung verstärken oder aber der Trägerin einen völlig anderen Touch verleihen. Mary Baxter zeigt, wie Frau individuelle Accessoires selbst designen kann, die sonst bestimmt niemand so trägt– seien es Federschmuck fürs Haar, glamouröse Gürtel oder Verzierungen aus Spitze und Modeschmuckelementen auf Oberteilen. Dank Schablonen und Tipps von der Expertin kann bei Materialbeschaffung, Nähen oder Kleben nichts schief gehen. Die gezeigten Accessoires verleihen auch dem fadesten Outfit einen verspielten Vintage- Look– mal absolut alltagstauglich, mal extravagant zum Ausgehen. Bereits erschienen (Edition Fischer) Autor: Mary Jane Baxter Umfang: 160 Seiten Text: Kristina Scherer Bild: Edition Fischer Rummelsnuff Kraftgewinn CD-TIPP Fleischgewordene Männer-Romantik. Das ist Rummelsnuff. Ob als Seemann, Stahlarbeiter, Grillmeister oder Armdrücker. Das muskelbepackte Schwergewicht trifft immer den richtigen Ton. Sozusagen. Für Kraftgewinn hat sich der Käpt’n diesmal eine illustre Gastmannschaft mit an Bord geholt, die ihn tatkräftig bei seiner Musik unterstützt: so erleidet er mit Oberarzt Bela B. (Hauptberuflich einer der drei bekanntesten Ärzte der Republik) „Schiffbruch“ auf der Insel des kannibalisch veranlagten King Khan. Zum Kringeln. Als Sommerhit machte bereits „Bratwurstzange“ Furore. Die Ode an die Grillkultur ist aber definitiv nichts für Vegetarier. Insgesamt ist Kraftgewinn auch ein Gewinn fürs CD Regal, für alle die Rummelsnuff so lieben, wie er ist. Bereits erschienen (Outof Line Music) www.rummelsnuff.com Text: Markus Brixius Bild: Band >> zur Leseprobe >> zum Video „Schiffbruch“

Bereits erschienen. Bereits erschienen. The Autumn Art Festival Die Klaviatur des Todes Costumes and such of that kind CD-TIPP Nein, es handelt sich nicht um den Namen einer künstlerisch angehauchten Musikveranstaltung im güldenen Herbst, sondern um das Singer-Songwriter- Projekt von Dominik Lermen. Irgendwo zwischen Indie und Folk ist das Debütalbum verortet. Das Album wurde komplett in Eigenregie zusammen mit Sebastian Becker produziert und kann sich hören lassen. Durchweg eingängige Melodien und vor allem auch abwechslungsreiche Instrumentalisierung sorgen für einen entspannten Hörgenuss. Stimmungsmäßig sind wir dann also doch wieder im Herbst. Was nicht schlimm ist. Erstens haben wir ja auch Herbst und zweitens braucht man für diese Jahreszeit auch einen guten Soundtrack. Bereits erschienen (Musopia Music / Label Aerostat Records) www.on.fb.me/1a71xvv www.phasetrax.de/artist/theautumnartfestival Booking: theautumnartfestival@gmail.com Text Markus Brixius Bild: Band Echte Fälle BUCH-TIPP In seinem aktuellen Buch gestattet uns Michael Tsokos, Leiter des rechtsmedizinischen Instituts der Charité Berlin, einen Einblick in seine Arbeit. Er erzählt von außergewöhnlichen Verbrechen, die er und seine Kollegen aufgedeckt haben. Da gibt es etwa den Fall des „Puzzle-Mörders“, dessen Opfer zerstückelt in mehreren Teilen Berlins nach und nach aufgefunden wird– einziger Hinweis sind die bunten Tattoos am abgetrennten Torso. Oder jenen eines Kleinkindes, welches man mit lebensbedrohlichen, rätselhaften Symptomen in eine Klinik eingeliefert– gefährliche Krankheit oder tödliche Mutterliebe? Tsokos offenbart wahre Fälle, die uns die Sprache verschlagen. Packender als jeder Krimi. Bereits erschienen (Droemer) Autor: Michael Tsokos Umfang: 336 Seiten Text: Kristina Scherer Bild: Droemer >> Phasetrax Künstlerpage >> zur Leseprobe

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News