Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 5 Jahren

saar-scene November 11/12

  • Text
  • November
  • Rockhal
  • Kammgarn
  • Musik
  • Veranstalter
  • Bands
  • Sonic
  • Visions
  • Ideen
  • Blumentopf
Das total umsonste Popkulturmagazin.

Bild: Mama Andre 3 intro

Bild: Mama Andre 3 intro Uber kaSekUCHen SCHWarmintelligenz In so einer Magazin-Produktion geht es zuweilen hektisch zu. Da kann es schon mal vorkommen, dass das Editorial, welches ich traditionell ganz am Ende schreibe, etwas zu kurz kommt. Man ist nach 48 Seiten Rumgeschreibe müde und geistig schon in einem tiefen (sehr tiefen) Dauerloch. Also dachte ich mir, dass ich einfach die Facebook- Crowd bestimmen lasse, über was ich schreiben soll. Relativ schnell kristallisierte sich Jenny Kallenbruns Thema „Käsekuchen“ als Favorit der Masse heraus. Die sympathische Mittzwanzigerin warf auch gleich die Fragen auf „Wieso hat eigentlich Käse Löcher und Käsekuchen nicht?“, sowie „Warum schmeckt Käsekuchen immer unterschiedlich“. Von dem User „Mama Andre“ wurde sogar spontan ein Foto eines perfekt symmetrischen Käsekuchens zur Verfügung gestellt. Da soll mal einer sagen, dass Schwarmintelligenz nicht funktioniert! Um auf die Fragen in guter Peter Lustig Manier einzugehen: Käsekuchen hat keine Löcher, weil er nicht aus Käse besteht, sondern überwiegend aus Quark (siehe Rezept). Käsekuchen schmeckt gelegentlich unterschiedlich, weil, je nach Haushalt, Custom-Rezepte mit feinen Nuancen verwendet werden. Ich mag z.B. ganz gerne Mandarinen aus der Dose im Backwerk. Zu erwähnen ist im Rahmen der Käsekuchen-Diskussion auch noch Wolfgang Van Deuverdens Reminiszenz an das „Summertime Open- Air“ am 3. September 1978 im Park, mit Genesis, John Mc Laughlin and his Electric Group, Alvin Lee, Joan Baez und Frank Zappa! In diesem Sinne: November, Dezember, Käsekuchen! TITEL 04 / Glasperlenspiel 06 / Blumentopf 08 / Model Madness 10 / Queer 11 / Rock & Reben DAS GEHT 14 / Garage 16 / Rockhal 20 / Kammgarn 26 / Termine 30 / Tipps BUNTES 36 / Saarland 1.0 und 2.0 42 / Wolfgang Hohlbein 45 / Hobbies BANDS 38 / Starthilfe 40 / Sonic Visions 46 / Impressum / Comic Zum Käsekuchen- Rezept

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News