Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 4 Jahren

saar-scene November 11/12

  • Text
  • November
  • Rockhal
  • Kammgarn
  • Musik
  • Veranstalter
  • Bands
  • Sonic
  • Visions
  • Ideen
  • Blumentopf
Das total umsonste Popkulturmagazin.

12

12 Style reben& roCk Feine Weine und harte Riffs Ehrlich, ausdrucksvoll, erdig, kräftig und konzentriert, verführerisch und muskulös, mit voll strukturiertem Körper und stark im Abgang - Attribute, die nicht nur auf vortreffliche Weine, sondern auch auf exzellente Rockmusik und ihre Protagonisten zutreffen! Für den Düsseldorfer Weinhändler und passionierten Rockfan Michael Spreckelmeyer lag es daher nahe, seine beiden Leidenschaften miteinander zu kombinieren. Im Herbst 2011 begann er mit der Firma Metal & Wine unter dem Label bekannter Rockbands hochwertige Weine zu vertreiben.

Wie ist die Idee entstanden feine Weine mit Rockbands zu branden? Die Idee entstand aus meiner privaten Vorliebe für hochwertigen Genuss und harte Rock-n- Roll-Klänge. Ich träume immer noch von einer Wein-Bar, in der die besten Weine ausgeschenkt werden, begleitet von einer Sterne-verdächtigen Küche und ehrlichem Hard Rock, der aus den Boxen schallt. Motto: Fine Wine & Gourmet Food meet Rock-n-Roll! Zu Motörhead stellt man sich ja eher einer Flasche Whiskey mit Kippen drin vor, als einen edlen Rotwein? Geburtshelfer für die Motörhead Weine (Shiraz und Rosé) war Lemmys Leibarzt. Dieser sagte zum Motörhead-Frontmann: „Lemmy, wenn du so weiter säufst, dann bist du spätestens in einem Jahr tot. Aber wenn du komplett damit aufhörst auch. Beides verkraftet Dein Körper nicht mehr. Du solltest etwas anderes trinken, am besten Wein mit moderatem Alkoholgehalt“. Wie wurde ermittelt, welcher Band, welchen Wein bekommen soll? Generell sollen sich die Bands so tief wie möglich in die Thematik einbringen. Am besten mit einer Partnerschaft oder Beteiligung an einem Weingut, vorzugsweise aus der Heimat der Bandmitglieder. Ein gutes Beispiel ist hier AC/ DC mit ihren Weinen aus Australien. Hier, „Down Under“, liegen die Wurzeln der 5 Rock-Stars. Wie wurde ermittelt, welcher Band, welchen Wein bekommen soll? Generell sollen sich die Bands so tief wie möglich in die Thematik einbringen. Am besten mit einer Partnerschaft oder Beteiligung an einem Weingut, vorzugsweise aus der Heimat der Bandmitglieder. Ein gutes Beispiel ist hier AC/ DC mit ihren Weinen aus Australien. Hier, „Down Under“, liegen die Wurzeln der 5 Rock-Stars. Absolutes Vorbild ist Sting. Der Ex-Police-Sänger hat zusammen mit seiner Frau Trudie direkt ein ganzes Weingut südlich von Florenz gekauft. Nach vielen Jahren der Restaurierung und der kompletten Umstellung der Weinberge auf eine biodynamische Bewirtschaftung der Weinberge, produziert er nun eine Reihe toller Rotweine, die bereits hohe internationale Auszeichnungen erhalten haben. Besonders schmackhaft und gesund ist auch sein toskanisches Bio-Olivenöl! Wenn Sie ein Wein sein könnten, welcher Wein wären Sie und warum? Im Sommer ganz klar ein erfrischender, tief mineralischer Riesling! Am liebsten von den steilen Top-Lagen der Mosel (Scharzhofberg, Wehlener Sonnenuhr oder Goldtröpfchen) oder gerne auch aus dem Anbaugebiet Nahe. Der Vorteil des Rieslings ist sein erfrischendes Spiel von Mineralität, Süße, Säure und exotischer Frucht - und das alles bei moderatem Alkoholgehalt, somit kann ich auch 2 gut gekühlte Flaschen genießen. In der kälteren Jahreszeit, gerne ein reinsortiger Sangiovese aus der Toskana. Also ein kräftiger Super-Tuscan, Brunello oder Chianti Lagen-Riserva, im Barriques gereift mit Noten von Leder, Zigarrenkiste, dunklen Früchten wie schwarze Kirschen und Pflaumen, aber auch frisch geteerter Straße, Graphit, Lakritz und Rosmarin...... (herrlich!). Guter Sangiovese ist mit seiner erfrischenden Säure, neben der Kraft, ein hervorragender Begleiter kräftiger Speisen, vorzugsweise natürlich die ehrliche Toskanische Küche. Was ist Ihre Lieblingsband? Die „eine“ Lieblingsband habe ich nicht. Das wird auch schwierig bei weit über 1.000 Scheiben, die ich intensiv gehört habe. Angefangen hat meine Begeisterung zum Hard Rock in der Grundschule mit AC/DC‘s Meisterwerk „Highway to Hell“, weiter ging es mit Iron Maiden (Killers), „Balls to the Wall“ und „Restless & Wild“ von Accept und „Ace of Spades“ und „No sleep till Hammersmith“ von Motörhead. Später waren NYC-Hardcore-Kapellen wie S.O.D und Cro-Mags ganz weit vorne in meiner Gunst. Als Student rotierten Slayer, Rammstein und Tool im CD-Player. Derzeit höre ich Amon Amarth, Rush und Long Distance Calling besonders gerne. Interview: Markus Brixius · Bild: PR www.metal-and-wine.de

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News