Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 4 Jahren

saar-scene November 11/11

  • Text
  • November
  • Album
  • Musik
  • Markus
  • Bands
  • Welt
  • Flogging
  • Leute
  • Geschichten
  • Kammgarn
Das total umsonste Popkulturmagazin.

Starthilfe 22

Starthilfe 22 Lokalhelden 103.7 UnserDing “Starthilfe” und saar-scene präsentieren die saarländischen Bands des Monats Jeden Sonntag zwischen 18.45 Uhr und 20.00 Uhr macht 103.7 UnserDing in seinem Programm eine Stunde Platz für die „local heros” aus dem Saarland. Die besten regionalen Bands und Künstler kommen zum Interview ins Studio und werden während der Sendung hoch und runter gespielt. Und saar-scene ist natürlich auch dabei - wir präsentieren euch in jeder Ausgabe die aktuellen Bands des Monats im Überblick. Dennis Shepherd Britische Gitarrenmusik Dennis Shepherd, der mit bürgerlichem Namen Dennis Schäfer heißt, ist Jahrgang 1979 und stammt aus Merzig. Seit 1996 spielt der studierte Betriebswirt Gitarre, seit 2001 auch eigene Songs, die hauptsächlich vom Britpop geprägt sind. Sein Debütalbum „Acoustic City“ erinnert an Songs von den Beatles und natürlich Oasis. Seiner Band gehören der 21-jährige Gitarrist Patrick Schneider sowie Sängerin Sabrina Schneider (18) an. Beide lernte Dennis zufällig auf einer Party kennen. Gemeinsam nahmen sie die Songs bei Michael Weiland im Primstal und Christoph Reinert in Weiskirchen auf. dennisshepherd.jimdo.com Sendetermin: 6. November Diabolic Heritage In Gedenken an Frederic Das Saarbrücker Quintett Diabolic Heritage fand erst Anfang dieses Jahres zusammen. Peter Schnadinger (Gesang), Patrick Mayer, Timmy Kuntz (beide Gitarre), Uwe Leonhardt (Bass) und Marc Rollshausen (Schlagzeug) schreiben sozialkritische deutsche Texte und servieren diese mit einem Mix aus Thrash Metal, Punk und Hardcore. Ein Tiefpunkt in der noch jungen Karriere der Band war Mitte April, als Gründungsmitglied Frederic Tassone (Ex-Cynical Bastard) durch einen tragischen Zwischenfall ums Leben kam. Dennoch gab die Band nicht auf, fand in Timmy Kuntz einen würdigen Ersatz und arbeitet mit ihm derzeit am Debütalbum. www.myspace.com/diabolicheritage Sendetermin: 13. November Weitere Termine: 20.11. Unser Ding schickt eine Band zu Sonic Visions nach Luxemburg 27.11. Gewinner des Goldenen Scheinwerfers 2011

SoNIC vISIoNS 2011 Über die Acts, die beim diesjährigen Sonic Vision Festival auftreten, haben wir euch ja schon ausführlich berichtet. Für interessierte Musiker ist die Sonic Visions Conference allerdings ein absolutes Must-Go. Etwas größeres oder besserers gibt es in der Region nicht. Hier gibt es schon mal einen Blick auf die Panels, Workshops und Vorträge. 23 sonic Visions FREITAG . UND SAMSTAG, . NOVEMBER WWW.SONICVISIONS.LU FREITAg, 25. NovEMbER LaBeLS: geSteRn, Heute, MoRgen 12 Uhr bis 15 Uhr Auf diesem Panel diskutieren der Gastgeber Dietmar Schwenger und namhafte Vertreter aus dem Musikbusiness über die heutige Rolle der Musiklabels. Don‘t BeLieVe tHe HYPe 15.15 Uhr bis 16.15 Uhr Virgine Berger ist Expertin für Musikmarketing. Auf ihrer Webseite www.virginieberger.com gibt sie zu diesem Thema wertvolle Tipps für Musiker. Ihr Thema als Referentin: Digitale Vermarktungsstrategien. aLteRnatiVe einnaHMeQueLLen: SPieLe, ViDeoS, fiLMe 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr Xavier Collin diskutiert auf diesem Panel mit seinen Gästen darüber, wie Werbeagenturen, die Filmindustrie oder die Videospielindustrie Musik für ihre Kampagnen aussucht. Meeting – MuSic = enteRtainMent 17.45 Uhr bis 18.45 Uhr Auf diesem Panel werden die komplexen Beziehungen zwischen Musik als einem kulturellen Gut und ihren wirtschaftlichen Aspekten diskutiert. keYnote: PRoDuZent MoSeS ScHneiDeR 18 Uhr bis 19 Uhr Der mehrfach ausgezeichnete Produzent (Beatsteaks, Tocotronic) und Autor (Das etwas andere Handbuch oder How to pimp my Übungsraum) Moses Schneider wird über die Rolle des Produzenten im Studio aus seiner Erfahrung berichten. gewinne: Jeweils 3x2 tickets Teilnahmebedingungen unter www.saar-scene.de >> gewinne SAMSTAg, 26. NovEMbER PRofeSSioneLLe MuSikeR in LuXeMBuRg 11 Uhr bis 12 Uhr In den letzten fünf Jahren hat sich in der lokalen Musik- Szene unheimlich viel getan. Aber wie sieht das leben eines Profi-Musikers in/aus Luxemburg aus? Dieser Panel behandelt die Schwierigkeiten und Herausvorderungen. ÖffentLicHe fÖRDeRung in LuXeMBuRg 13 Uhr bis 14.30 Uhr Dieser Workshop richtet sich an freischaffende Künstler und die Möglichkeiten der Förderung im Großherzogtum. Wie WiRD Man unaBHÄngigeR MuSikeR/PRo- DuZent? 14.45 Uhr bis 15:45 Uhr In diesem Panel sprechen die Gäste des Musikjournalists Olaf Furniss darüber wie sie ihre Karriere ohne ein großes Label im Hintergrund auf die Beine gestellt haben. Booking in DeR gRoSSRegion Mit über 450 Veranstaltungsorten in der Großregion Frankreich, Luxembourg, Deutschland und Belgien und knapp 11 Millionen potentiellen Konzertbesuchern, könnte man meinen hier sei ein Paradies für Bands und Musiker. Wie die Realität aussieht erklären erfahrene Booker auf diesem Panel. Wie tRifft Man Die RicHtigen Leute – ÜBeR ManageR, agenten unD MeHR 16.45 Uhr bis 17.45 Uhr Du kannst nicht alles alleine machen oder wissen. Deshalb kommt es irgendwann darauf an, dass man sich mit den richtigen Leuten abgibt, die einem Künstler auf die nächste Stufe helfen. Wie man am besten seine Karriere aufbaut wird auf diesem Panel geklärt. keYnote: gaRetH JoneS Der englische Produzent (Depeche Mode, Einstürzende Neubauten, Wire, Erasure, u.v.m. teilt seine Erfahrungen mit dem Publikum, spricht über die Rolle des Produzenten, bei der Entwicklung eines Künstlers, sowie über Veränderungen in der Musikindustrie.

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News