Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 4 Jahren

saar-scene November 11/11

  • Text
  • November
  • Album
  • Musik
  • Markus
  • Bands
  • Welt
  • Flogging
  • Leute
  • Geschichten
  • Kammgarn
Das total umsonste Popkulturmagazin.

10 10 Zone das geht

10 10 Zone das geht gewinne: Jeweils 3x2 tickets Teilnahmebedingungen unter www.saar-scene.de >> gewinne SALTATIo MoRTIS Vielschichtig Mit Auftritten in Wacken, auf dem Mera Luna, dem Feuertanz Festival, dem Rockharz Festival und anderen Festivals haben die Mittelalter-Rocker Saltatio Mortis bewiesen, dass sie auf die großen Bühnen gehören. Ihr jüngstes Album, „Wer Wind sät“, bietet die von den Fans geliebten harten Klänge, geht dabei jedoch weit über schlichten Powersound hinaus. Saltatio Mortis erreichen mit ihren neuen Stücken eine differenzierte Qualität, die nicht von purer Lautstärke, sondern von vielen Feinheiten geprägt ist und auf mehreren Ebenen funktioniert: Sei es als Musik zum Abrocken oder als musikalisch-komplexe Auseinandersetzung mit Emotionen und aktuellen Themen. Garage Saarbrücken, Donnerstag, 10. November Einlass: 19 Uhr www.saltatio-mortis.com ITCHy PooPZkID selbst sind die schwaben k.I.Z. Bittere pillen K.I.Z. sind anders: frech und vulgär, aber intelligent. Nach den überwältigenden Erfolgen ihrer Deutschrap-Alben „Sexismus gegen Rechts“ und „Hahnenkampf“ folgte im Sommer das dritte Werk mit dem schönen Sommermotto im Titel: „Urlaub fürs Gehirn“. Letztendlich ist es aber das genaue Gegenteil von dem, was der Titel ankündigt. Denn K.I.Z. entlarven hier das Pathologische dieser Welt und stellen erbarmungslose Diagnosen, bis der Hörer plötzlich bemerkt, dass hinter der Süffisanz ihres Auftretens und ihrer Worthülsen eine bittere Pille steckt, die es zu schlucken gilt. Sie verordnen mit „Urlaub fürs Gehirn“ eine Therapie, bei der einem durchaus das Lachen im Halse stecken bleiben kann. Garage Saarbrücken, Mittwoch, 23. November Einlass: 19 Uhr www.k-i-z.com Anfang des Jahres erschien ihr viertes Studioalbum „Lights Out London“ auf dem bandeigenen Label Findaway Records. Zwölf Songs, die die Punkrocker endgültig in der 1. Liga der deutschen Rockszene etablierten. Kaum eine andere Band tourte in den letzten Jahren dermaßen ausgiebig, hat so viel geschwitzt, gearbeitet, begeistert und damit bleibende Eindrücke bei Tausenden Fans hinterlassen. Dass die Jungs mit „Lights Out London“ nun auch wieder organisatorisch alle Fäden in den eigenen Händen halten, steht Itchy Poopzkid umso besser. Dem neuen Werk der drei Schwaben ist die neue Euphorie geradezu anzuhören. Die live eingespielten Songs sprühen nur so vor Spielfreude und dürften live alte wie neue Fans gleichermaßen begeistern. Garage Saarbrücken, Dienstag 29. November Einlass: 19 Uhr www.itchypoopzkid.de

Destruction Thrashfest Classics Thrash-Festival Thrash Metal war seinerzeit die - mit Verlaub - geilste und interessanteste Spielart im Metal-Genre. Seit Längerem erlebt sie eine unglaubliche Renaissance. Nun kommen einige ihrer urigsten Vertreter gemeinsam auf Tournee: Mortal Sin, Heathen, Destruction, Exodus und Sepultura. Ein internationales Paket mit Musikern aus den USA, Brasilien und Deutschland, das dem Saarbrücker Publikum unzählige Thrash-Riffs und -Hits um die Ohren hauen wird. Weil jeder Band ausreichend Spielzeit eingeräumt wird, beginnt die Schose bereits um 17 Uhr. Also pünktlich sein und keine Band verpassen, denn eine jede ist auf ihre Art Kult. Und das völlig verdientermaßen. Exodus Sepultura Garage Saarbrücken, Mittwoch 30. November Einlass: 17 Uhr www.thrashfest.eu www.garage-sb.de Tickets an allen bekannten VVK-Stellen und unter www.saarevent.com Texte: Peter Parker Bilder: Veranstalter, Andreas Baer Laesker

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News