Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 4 Jahren

saar-scene November 09/10

  • Text
  • November
  • Tipp
  • Musik
  • Mittlerweile
  • Album
  • Gewinne
  • Madeleine
  • Teilnahmebedingungen
  • Veranstalter
  • Zeit
Das total umsonste Popkulturmagazin.

Das Geht CD TIPP CD TIPP

Das Geht CD TIPP CD TIPP CD TIPP Sein zweiter Streich Morrissey Das zweite Soloalbum des ehemaligen Smiths-Sängers Morrissey erscheint rechtzeitig zu seinem 20-jährigen Jubiläum in einer überarbeiteten Edition. Der wegen seiner oft provozierenden Aussagen streitbare Sänger war in die Wiederauflage selbst involviert, gestaltete das Cover mit beziehungsweise wählte einige rare Fotos aus, die im Booklet zu sehen sind. Viel interessanter ist allerdings, dass die neue „Bona Drag“- Version um sechs unveröffentlichte Songs erweitert wurde. Dazu zählen „Happy Lovers At Last United“ und das schräge Klagelied „Oh Phoney“. Text: Peter Parker Bild: EMI Bereits erschienen. Morrissey „Bona Drag“ (Major Minor/EMI) Single-Collection Athlete Hierzulande sind Athlete den meisten Pop-Connaisseurs unbekannt. Was sehr schade ist, denn das Quartett aus London kann ganz vortreffliche Songs schreiben - nachzuhören auf „Singles 01-10“. Okay, in letzter Zeit verwässern ihre Songs immer mehr. Doch auf ihrem UK- Nummer Eins-Album „Tourist“ (2005) fand man in „Wires“ einen der besten Songs des Jahres 2005, in dem Sänger und Gitarrist Joel Pott beschreibt, wie er seine zu früh geborene Tochter im Krankenhaus liegen sieht - mit diversen Schläuchen und Kabeln vernetzt. Auch ihr Debütwerk „Vehicles And Animals“ aus dem Jahr 2003 ist nicht ohne - allerdings fröhlicherer Natur als die späteren drei Alben. Text: Peter Parker Bild: EMI Bereits erschienen. Athlete „Singles 01-10“ (EMI) Gemeinsame Liebe Kort Die Liebe für die Musik aus Nashville, das ist die größte Gemeinsamkeit von Kurt Wagner, besser bekannt als Denker und Lenker von Lambchop, und Cortney Tidwell. Auf dem Tidwell-Album „Don‘t Let Stars Keep Us Tangled Up“ hatten sie das erste Mal zusammengearbeitet. Nun haben sie als Kort, eine Verschmelzung der Vornamen, ein ganzes Album voller melancholischer Nashville-Songs aufgenommen. Die Vorlagen stammen aus dem reichhaltigen Programm des Labels Chart Records, das einst Tidwells Großvater führte. Die elf Songs sind ebenso bezaubernd wie die Stimme Tidwells in Kombination mit Wagners charakteristisch dunklem Timbre. Text: Peter Parker Bild: City Slang Bereits erschienen. Kort „Invariable Heartache“ (City Slang/Universal) DVD Tipp DVD Tipp DVD Tipp 18 Fatale Liebe Die Freunde Der Freunde Basierend auf der 1896 publizierten Kurzgeschichte „The Friends Of The Friends“ von Henry James, drehte Dominik Graf den Film „Die Freunde Der Freunde“ (2002). Schüler Gregor (Matthias Schweighöfer) verliebt sich in die mysteriöse Billie (Sabine Timoteo), die die Schulden ihres Ex-Mannes am Hals hat und auf Gregor eine unbeschreibliche Anziehungskraft ausübt. Graf hat James‘ Geschichte geschickt in die Neuzeit übersetzt und ein modernes Drama ohne Happyend entworfen. Dieser düstere Film wurde anno 2003 im Wettbewerb „Fiktion & Unterhaltung“ mit einem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Verständlich. Text: Peter Parker Bild: edel:motion Bereits erschienen. „Die Freunde Der Freunde“ (edel:motion) Kung Fu Fighting! Bruce Lee Jackie Chan, Sugar Ray Leonard, John Woo, Quentin Tarantino und RZA, Kopf des HipHop-Kollektivs Wu-Tang Clan, blicken auf die Ausnahmekarriere von Bruce Lee zurück. Lee verstarb vor 37 Jahren und dennoch kennt ihn heute noch jeder. Erstaunlich. Seine Tochter Shannon Lee reiste kreuz und quer über den Globus auf der Suche nach Spuren und Hinterlassenschaften ihres Vaters. Selbst das Familienarchiv durfte sie öffnen. Aus dem gesammelten Filmmaterial erschuf Autor und Regisseur Steve Webb eine spannende Dokumentation, die dem anhaltenden Ruhm der Martial Arts-Legende gerecht wird. Text: Peter Parker Bild: edel:motion Bereits erschienen. „How Bruce Lee Changed The World“ (edel:motion) Suck ‘n’ Roll SUCK Die Rockband „The Winners” tourt durch Amerika und versucht erfolglos, einen Plattenvertrag zu bekommen. Doch als Bassistin Jennifer kommt, ist alles anders. Sie wird von einer mysteriösen Aura umgeben, mit der der Erfolg als Band schnell kommt, aber auch die Gewissheit, dass Jennifer ein Vampir ist. Die Vampir-Nummer ist gut für die Band: Einer nach dem anderen wird zum Blutsauger, und sie bekommen einen Plattenvertrag, ausverkaufte Hallen und Groupies. Aber mit dem Erfolg kommt ihnen auch Vampirjäger Van Helsing auf die Spur! Mit Stars wie Alice Cooper, Henry Rollins, Moby, Iggy Pop sowie Gitarren- Legende Alex Lifeson (Rush). Text und Bild: Splendid Entertainment Bereits erschienen. www.heilemania.de Magazin-Saarscene-05-06.indd 18 27.10.10 23:40

KINO Tipp KINO Tipp Das Geht KINO Tipp Machete Ein Mexikaner räumt auf Machete hat nichts mehr zu verlieren. Drogenkönig Torrez tötet seine Familie und beinahe auch ihn selbst, weil er ihm als gefürchteter Ermittler der mexikanischen Bundespolizei gefährlich nahe gekommen war. Machete flüchtet nach Texas, um seine Vergangenheit hinter sich zu lassen. Doch er findet sich wieder in einem Netz aus Korruption und Betrug. Der skrupellose Geschäftsmann Booth erpresst ihn, den rassistischen Senator McLaughlin zu erschießen. Sonst würde er Machete, illegal in den USA, verpfeifen. Machete nimmt gegen seinen Willen an. Eine Falle! Devil Teuflisch gut Der Teufel steckt im Aufzug und das heißt nichts Gutes für alle, die mit ihm im Fahrstuhlschacht hängen. Schon die Vorstellung, mit einer Handvoll fremder Menschen in einem Hochhauslift gefangen zu sein, ist nicht sonderlich angenehm - doch in diesem Fall hat sich das Böse höchstpersönlich eingeschlichen und hat nicht vor, auch nur eine einzige Seele am Leben zu lassen. Fünf Menschen, ein Fahrstuhl und kein Entkommen. Teuflische Suspense auf engstem Raum - ein packendes Angsterlebnis zwischen Paranoia und Klaustrophobie. Harry Potter …und die Heiligtümer des Todes Das siebente und letzte Abenteuer in der Harry-Potter-Reihe ist das lang erwartete Kino-Event des Jahres, das in zwei Kinofilmen erzählt wird: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1 und Teil 2. Teil 1 beginnt damit, dass Harry, Ron und Hermine die gefährliche Aufgabe übernehmen, das Geheimnis von Voldemorts Unsterblichkeit und Vernichtungswahn aufzuspüren und zu zerstören: die Horcruxe. Die drei Freunde sind ohne den Rat ihrer Professoren, ohne Professor Dumbledores schützende Hand mehr denn je aufeinander angewiesen. Doch dunkle Mächte drohen sie zu trennen. Text und Bild: Sony Pictures Erscheint am 4. November. www.vivamachete.com Text und Bild: Universal Erscheint am 7. Oktober. www.lazombie.com Text und Bild: Warner Bros. Pictures Germany Erscheint am 18. November. harrypotter.warnerbros.de/hp7a HÖRSPIEL TIPP BUCH TIPP BUCH TIPP 19 Hörspiel-Kult Van Dusen Die Kult-Radiohörspiele des Professor Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen erscheinen jetzt erstmals als CD und Download. 77 Hörspiele wurden von 1978 bis 1999 für den RIAS produziert und unzählige Male ausgestrahlt. Erdacht wurden van Dusen, der geniale Wissenschaftler und Amateur-Kriminologe, vom amerikanischen Schriftsteller Jacques Futrelle, der 1912 im Alter von 37 Jahren mit der Titanic unterging. Historische Präzision, kriminalistische Akribie, Trivial-Mythen in fantastischen Plots, angereichert durch Witz und Parodie, begeisterte Hörer und eine große Fangemeinde. Text und Bild: Folgenreich Bereits erschienen. www.profvandusen.com Succubus Heat Sexy Action und ein höllischer Humor Dank ihrer miesen Stimmung aufgrund der Trennung von ihrem Lover, hat Georgina sich in letzter Zeit so daneben benommen, dass Seattles Über-Dämon Jerome beschließt, sie an einen Rivalen outzusourcen. Nach Vancouver versetzt und Seth in den behaglichen Klauen seiner neuen Freundin zurückzulassen, ist schon schlimm genug. Doch dann wird Jerome entführt und alle Unsterblichen unter seiner Herrschaft verlieren auf geheimnisvolle Weise ihre Kräfte. Das Gute daran: Ohne ihre Fähigkeit, Menschen das Leben auszusaugen, gibt es nun nichts mehr, was Georgina davon abhalten könnte, Seth nach allen Regeln der Kunst zu verführen – nichts außer vielleicht seine Freundin ... Text und Bild: Ubooks Verlag Bereits erschienen. Ubooks-Verlag www.richellemead.com Anti Pop Ember Fury Prominente Eltern zu haben, ist gar nicht so toll, wie es sich anhört. Ja klar, man hat Geld wie Heu, Ruhm und ein paar echt heiße Jungs... Aber wenn dein Dad sich mehr dafür interessiert, die Spitze der Charts zu erklimmen, als dafür, warum du von der Schule geflogen bist – schon wieder –, dann, kann einen das schon ernsthaft wütend machen. Und wenn Ember eines weiß, dann dass auch schon der kleinste Funke Wut einen ganzen Haufen Schwierigkeiten entfachen kann. Ember Fury, das erste Buch der Britin Cathy Brett, die seit mehr als zwanzig Jahren als Modedesignerin, als Jet-Set- Scout für globale Trends und als Beraterin für britische Unternehmen zeichnet. Text und Bild: Ubooks Verlag Bereits erschienen. Ubooks-Verlag www.cathybrett.co.uk www. - .de 19 Magazin-Saarscene-05-06.indd 19 27.10.10 23:40

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News