Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 4 Jahren

saar-scene Juni 06/15

  • Text
  • Juni
  • Album
  • Sommer
  • Zeit
  • Musik
  • Veranstalter
  • Juli
  • Festival
  • Liebe
  • Urpils
  • Saar
Das total umsonste Popkulturmagazin.

Bereits erschienen.

Bereits erschienen. Bereits erschienen. Milou & Flint Poesie-Pop-Duo CD-TIPP Flint war Teil der Live-Besetzung von Wir Sind Helden und ist auch bei weiteren musikalischen Projekten aktiv. Milou traf er zufällig in einer Hamburger Fußgängerzone, wo sie Akkordeon spielte. Man kam ins Gespräch und wenig später war das Poesie-Pop-Duo Milou & Flint geboren. Jetzt liegt mit „orange bis blau“ das Debütalbum der beiden Multitalente vor, deutschsprachige Chansons und Pop, der hervorragend zum Übergang zwischen Frühling und Sommer passt. Charmant erzählen sie zwischen „Wir waren hier“ bis hin zu „- - - „ alltägliche Geschichten zu vielfältigen Soundlandschaften. Mitreißend und Mut machend fordert die Single „Excuse-moi“ auf, Sorgen abzulegen und das Heute zu geniessen. Zweistimmiger Gesang, kraftvoll & verspielte Musik, großes Kopfkino. Musik mit viel Leidenschaft vorgetragen und unter Hilfe von Gästen Christian Decker (ex-Fury In The Slaughterhouse) und Jean-Michel Tourette (Wir Sind Helden) aufgenommen. Milou & Flint bitten zum entspannten Hinhören. Eric Pfeil Liedermacher-Indie CD-TIPP Eric Pfeil ist Auto und Musiker zugleich. Der Musikkritiker (u.a. FAZ) und Blogger legt unter dem Titel „Die Liebe Der Tod Die Stadt Der Fluss“ sein zweites Album vor. Zwei Jahre nach dem vielbeachteten Debüt „Ich Hab Mir Noch Nie Viel Aus Dem Tag Gemacht“ hat das musikalische Multitalent zusammen mit Produzent Ekki Maas und weiteren Gästen 15 neue Titel in Köln eingespielt. Pfeil, ex-Mann von Charlotte Roche, stellt mit ausgefallenen Stücken wie „Der Depressive Detektiv“, „Marzipan in Michigan“ oder „Menschen Aus Schaum“ seine psychedelischen Pop-Fähigkeiten als Sänger/Songwriter und Musiker erneut unter Beweis. Pfeil selber nennt es ´ein düsteres Indie-Liedermacher-Konzept-Album´. Mit diesem Einzelgänger- Entertainment ist der Barde dann ab Juni auch in Deutschland auf Release-Tournee unterwegs. Hingehen lohnt sich, denn so eigenwillig wie all seine Lieder auch erscheinen mögen, in ihnen steckt jede Menge Witz und Lebenserfahrung. Milou & Flint „orange bis blau“ (That Sunday Recordings/Membran) www.milou-flint.de Text: Frank Keil Bild: TSR Eric Pfeil „Die Liebe Der Tod Die Stadt Der Fluss“ (Trikont/Indigo)www.ericpfeil.com Text: Frank Keil Bild: Trikont

Bereits erschienen. Bereits erschienen. Cheryl Green Souliger Pop CD-TIPP Die Karriere von Cheryl Green aus Wiesbaden begann erst im Alter von 27 Jahren. Fünf Jahre später präsentiert die Wiesbadenerin nun ihr Debüt „Kokon“ auf dem sie den erfolgreichen Weg der EP „Seelenspiegel“ mit Akustikpop, Jazz und Weltmusik konstant weiterverfolgt. Ihre deutschsprachigen Texte haben Tiefgang und gehen unter die Haut, musikalisch wird sie kongenial von gestandenen Solisten wie Tilmann Höhn, Ulf Kleiner, Moritz Müller und Andreas Hillesheim unterstützt. Auch die beiden weiblichen Backing-Vokalistinnen fügen sich nahtlos in das Bandgefüge ein und machen Stücke wie die erste Single „Diese eine Nacht“ , „Bunt“ oder „So Nah – So Fern“ zu einem wahren Hörerlebnis. Cheryl Green baut Poesiestrecken mit zauberhaft fragilem Charme, die auch live ihre Wirkung nicht verfehlen. Nicht zuletzt deswegen bekam sie 2014 den VDM Musik-Award, der mit Sicherheit nicht die einzige Auszeichnung ihrer musikalischen Karriere bleiben wird. The Dead Daisies Classic Rock Stars CD-TIPP Bei den Dead Daisies handelt es sich um eine amerikanisch-australische Classic Rock-Formation, die 2012 gegründet wurde. Zahlreiche hochkarätige Musiker haben am Debüt im Jahr 2013 mitgewirkt bzw. waren auf Tournee mit der Band. Für die kommenden KISS-Support-Shows in Europa haben die vom Hardrock und Sleaze Rock der 70er und 80er Jahre inspirierten Mitglieder mit „Revolución ein auf Kuba und Australien eingespieltes neues Album im Gepäck. Die vom Produzententeam Grosse/ Porteils (u.a. Marilyn Manson, Billy Idol) in Szene gesetzten Songs wie „Critical“, Empty Heart“ und „Looking For The One“ wurden u.a. von Keyboarder Dizzy Reed (Guns N´ Roses), Bassist Marco Mendoza (Whitesnake), Schlagzeuger Tommy Clufetos (Ozzy Osbourne) und Sänger John Corabi (Mötley Crüe) aufgenommen. Die musikalische Kollaboration „Revolucón“ bietet für alle Rockfans hohes Niveau und eingängige Unterhaltung, die man nun auch auf der Bühne 1:1 umsetzen will. Cheryl Green „Kokon“ (ZeitART Records/Membran) www.cheryl-green.de Text: Frank Keil Bild: ZeitART The Dead Daisies „Revolución“ (INgrooves/RTD) www.thedeaddaisies.com Text: Frank Keil Bild: INgrooves

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News