Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region!
Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Den POPSCENE E-Paper Kiosk gibt es jetzt auch als App! ANDROID
Du möchtest ein virtuelles Fach in unserem E-Paper Kiosk buchen? Hier lang!
Aufrufe
vor 4 Jahren

saar-scene Januar 01/12

  • Text
  • Januar
  • Kammgarn
  • Termine
  • Album
  • Bands
  • Zeit
  • Rockhal
  • Evan
  • Mittlerweile
  • Reihe
Das total umsonste Popkulturmagazin.

40 mUsiczone jUnGe wilde

40 mUsiczone jUnGe wilde GesUcht >> Zur Bewerbung ie jungen Wilden“ heißt das neue Format, mit ddem SR 1 Europawelle Nachwuchsmusikern aus der Region eine öffentliche Plattform bietet. Gesucht werden Talente, die sich zutrauen, ein gemeinsames Konzert mit nationalen Popgrößen zu geben. Von Montag, 13. bis Mittwoch, 15. Februar, wird es drei Spezialkonzerte der Reihe „SR 1 Unplugged“ unter dem Titel „Die jungen Wilden“ im „Studio Eins“ des Saarländischen Rundfunks geben. Dabei werden Glasperlenspiel, Johannes Strate, Frontmann der Band Revolverheld, und The BossHoss live auftreten. Das Vorprogramm ist jeweils für vielversprechende Nachwuchsmusiker reserviert. SR 1 startet in diesen Tagen einen entsprechenden Aufruf. Bis Freitag, 13. Januar, sollten sich Künstler und Bands aus der Region für einen Auftritt im Radio und live auf der SR 1 Bühne bewerben. Komplettiert werden die drei Konzertabende mit „jungen Wilden“, die kurz vor dem nationalen Durchbruch stehen. Eingeladen sind der baden-württembergische Singer-Songwriter Florian Ostertag, die ostfriesische Formation Enno Bunger sowie der junge Pop-Poet aus Bonn, Maxim. Text: SR · Bild: Sebastian Blatt · Model: Michelle Schbbach termine www.sr-online.de Bewerbungsschluss: 13. Januar Montag, 13. Februar: Glasperlenspiel, Florian Ostertag, Nachwuchskünstler aus der Region Dienstag, 14. Februar: Johannes Strate, Enno Bunger, Nachwuchskünstler aus der Region Mittwoch, 15. Februar: The BossHoss, Maxim, Nachwuchskünstler aus der Region · VERSTÄRKER · LAUTSPRECHER · MIKROFONE · LICHTANLAGEN · EFFEKTGERÄTE · REPARATUR-WERKSTATT

41 sex selbst ist die FrAU Wer sagt, dass nur Männer sexy fotografieren können? ines Abends überraschte er die Babysitterin edabei, wie sie sich mit seiner Polaroidkamera im Badspiegel ablichtete: Für den Werbe- und Modefotografen Uwe Ommer der Auslöser, ein Buch mit den Selbstporträts von Frauen zu machen, die keinerlei Erfahrung mit dem Fotografieren hatten. Er stattete also seine Kandidatinnen mit Kameras und technischen Basisinstruktionen aus und bat sie, zu posieren, wie immer es ihnen gefiel – befreit vom voyeuristischen Auge des Fotografen. Manche porträtierten sich mit Hilfe von Spiegeln, andere stellten sich ohne diese Kontrollhilfe ganz direkt der Kamera. Einige verzichteten völlig auf Ommers Mitwirkung, bei anderen sprang er als „Ghostphotographer“ ein und half bei Ausleuchtung und Bildeinrichtung. In beiden Fällen konnten die Modelle ihren Einfällen ganz freien Lauf lassen, sich aufreizend sexy, verträumt oder einfach nur natürlich nackt zeigen. Die Gruppe der Selbstporträtistinnen umfasst ein weites Spektrum von Berufen, Körpertypen und Nationalitäten. Studentinnen, Schauspielerinnen und Stylistinnen sind ebenso dabei wie Tänzerinnen, Models, Musikerinnen oder Lehrerinnen. Dieses hoch originelle Buch eröffnet seltene Einblicke in das erotische Selbstbild der Frau von nebenan. Und siehe da: Das Resultat ist viel sexyer als professionelle Pin-up-Fotografie. Text: Taschen Verlag Bilder: Uwe Ommer Bereits erschienen im Taschen Verlag www.uweommer.eu

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News