Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 5 Jahren

saar-scene Februar 02/13

  • Text
  • Februar
  • Kammgarn
  • Brixius
  • Veranstalter
  • Album
  • Rockhal
  • Bands
  • Erschienen
  • Festival
  • Markus
Das total umsonste Popkulturmagazin.

38 Sendetermin: 03.

38 Sendetermin: 03. Februar Starthilfe Beyond Darkness Donnerschlag und Schwermetall Der einzig wahre Heavy Metal ist noch lange nicht tot! Beyond Darkness aus dem Saarbrücker Raum beweisen dies mit jedem ihrer energiegeladenen Gigs aufs Neue. Im Repertoire der 2005 gegründeten Band befinden sich nämlich die größten und erfolgreichsten Metal-Gassenhauer der letzten Jahre von Bands wie Judas Priest, Metallica bis zu Iron Maiden – pures und traditionelles Schwermetall eben, da bleibt mit Sicherheit keine Bühne kalt! Die vier Jungs und die Metal-Lady am Bass brachten bisher noch jede Bühne ins Wanken und werden den Hammer sicherlich auch im Unser Ding- Studio niedergehen lassen! Surrender The Crown Blaublütige Ambitionen Die nächste Band im Starthilfe-Februar stammt ebenso aus der Landeshauptstadt und hat sich ebenfalls den härteren, gitarrigen Klängen verschrieben. Die Mitglieder von Surrender The Crown haben zudem bereits eine Menge an Erfahrung bei renommierten Bands wie EverEve, Repulsed oder Tell Your Mother sammeln können und lassen somit keinerlei Professionalität vermissen. Dies wird gerade auf dem brandneuen Album „What We Think Defines Us“, welches in den SU2-Studios beim saarländischen Soundmeister Phil Hillen eingetütet wurde, mehr als deutlich. Somit gibt es nur eines: Her mit der Krone! Sendetermin: 10. Februar Texte: Björn Brixius · Bilder: Bands

39 Starthilfe The Satellite Year Abschuss in die zweite Umlaufbahn The Satellite Year sind auch keine Unbekannte mehr in der Gitarren-Szenerie. Erfolgreiche Gigs in ganz Europa zum Debüt-Album „Mission: Polarlights“ mit Größen wie NOFX, The Subways oder auch Silbermond sprechen eine deutliche Sprache: Hier geht noch einiges! Nach diversen Line-Up-Änderungen gehen die Jungs nun mit Volldampf die Mission „Album Nummer Zwei“ an, welches Ende diesen Jahres den nächsten Baustein einer vielversprechenden Karriere bilden soll. Man darf gespannt sein, inwiefern The Satellite Year mit ihrem Elektro-Post-Punk weiter die saarländische Flagge in die Welt tragen werden. Sendetermin: 17. Februar Radio Moskau Glasnost V 2.0 Die Gitarrenbreitwand in diesem Starthilfe-Monat werden Radio Moskau aus Rehlingen komplettieren. Das Quintett bietet uns deutschsprachigen Indie-/Alternative-Rock und tut dies in einer bunten und vielfältigen Art Und Weise: Kein Song klingt wie der andere, also ganz im Sinne eines guten Radioprogrammes oder einer sinngemäßen Erweiterung des Glasnost-Gedanken. Aber dies ist auch kein Wunder: Zu den Einflüssen der Band gehören neben Selig und Madsen auch Motörhead, Frank Zappa und The Beatles. Textlich reicht die thematische Spanne von Liebe über Party bis zur Sozialkritik. Ni Pucha ni pera! Sendetermin: 24. Februar

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News