Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 4 Jahren

saar-scene Dezember 12/13

  • Text
  • Dezember
  • Rockhal
  • Kammgarn
  • Brixius
  • Erschienen
  • Veranstalter
  • Christiane
  • Termine
  • Inszene
  • Wirklich
Das total umsonste Popkulturmagazin.

Bereits erschienen.

Bereits erschienen. Bereits erschienen. DER TODESENGEL Spannung bis zur letzten Seite BUCH-TIPP Als Erich Sassbeck am Boden liegt, während zwei Jugendliche ununterbrochen auf ihn eintreten, erscheint wie aus dem Nichts ein überdimensionaler, weißer Engel in strahlendem Gewand. Sassbeck denkt, der Engel möchte ihn in den Himmel mitnehmen. Doch er irrt. Die geheimnisvolle Gestalt erschießt die Jugendlichen. Diese Tat wird nicht die einzige bleiben. Immer wieder taucht der Engel auf, um die Taten zu sühnen. Doch was hat es mit der Gestalt auf sich? Und ist es moralisch vertretbar, Menschen aus Notwehr töten? Ein brillanter Thriller zwischen Realität und Fiktion, der Spannung bis zur letzten Seite garantiert und angesichts zunehmender Gewalt zur Reflektion über Selbstjustiz und Zivilcourage anregt. Bereits erschienen (Bastei Lübbe) Autor: Andreas Eschbach, Umfang: 544 Seiten, www.andreaseschbach.de Kristina Scherer Bild: Bastei Lübbe ENZYKLOPÄDIE DER SERIENMÖRDER Mörderisch BUCH-TIPP Seitdem die Menschheit existiert, gibt es Morde. Egal, wie abstoßend sie sein mögen, Gewaltverbrechen stoßen auf immenses Interesse. Diese Enzyklopädie verzeichnet Biografien und Taten von Serienmördern durch alle Zeiten hinweg– von Jack the Ripper oder Lady Báthory, der mehrere hundert Gefangene zum Opfer gefallen sein sollen, über Charles Manson bis hin zu dem Zodiac-Killer oder Marc Dutroux. Neben Tätern werden auch Phänomene verzeichnet, die mit Serienmorden in Verbindung stehen, darunter mythische Mordfälle, oder mögliche Motive. Das Buch ist gut recherchiert und wartet mit allerlei Fotomaterial auf. Eine faszinierende Reise in menschliche Abgründe. Bereits erschienen (Leopold Stocker) Autor: Michael Newton, Umfang: 534 Seiten Text: Kristina Scherer Bild: Leopold Stocker >> ZUR LESEPROBE >> ZUR LESEPROBE

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News