Der POPSCENE E-Paper Kiosk

Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 6 Jahren

saar-scene August 08/12

  • Text
  • August
  • Kammgarn
  • September
  • Veranstalter
  • Zeit
  • Album
  • Oktober
  • Scherer
  • Musik
  • Mono
Das total umsonste Popkulturmagazin.

24 film sTiflers mom

24 film sTiflers mom Jennifer Coolidge in American Pie – Das Klassentreffen Interview: saar-scene/Universal · Bild: Universal Zum Trailer >> I m Sommer 1999 machten sich vier Kleinstadt- Jungs aus Michigan auf, um ihre Unschuld zu verlieren. Ein gutes Jahrzehnt später kehren sie nach East Great Falls zurück, um Klassentreffen zu feiern. Da darf natürlich auch die Ur-MILF, Stiflers Mom, gespielt von Jennifer Coolidge nicht fehlen. Anlässlich der DVD Veröffentlichung haben wir uns mit der Schauspielerin unterhalten. Welche Erwartungen hattest Du nach der Produktion des ersten American Pie? Keine. Wirklich keine. Kurz bevor der erste Film veröffentlicht wurde, hatte man uns in dieses mexikanische Restaurant im Westen von LA. eingeladen. Die anwesenden Produzenten sagten „Wir wollten uns mit diesem kleinen Abendessen bei euch dafür bedanken, dafür, dass ihr bei dem Film mitgemacht habt. Ich dachte „Was ist denn jetzt los? Das muss doch etwas bedeuten“. Ich hatte Recht. Sie haben uns eingeladen, weil sie wussten, dass der Film ein Erfolg werden würde. Und so war es auch. Der Film hat Deiner Karriere sicherlich auch gut getan? Absolut. Ich hatte wirklich Glück, denn „Best in Show“ und „American Pie“ liefen etwa zu gleichen Zeit. Mit den beiden Filmen hatte ich also schon ein erfolgreiches Duo am laufen. Als dann noch „Legally Blonde“ 2001 dazu kam, hat das schon einige Wellen geschlagen. Plötzlich standen für mich viele Türen offen die zuvor verschlossen waren. Das war wirklich ein krasser Unterschied. Im neusten Teil der American Pie Reihe hast Du einen großen Moment mit Jims Dad (Eugene Levy)? Wir haben zuvor schon oft zusammen gearbeitet. Ich glaube für Jims Dad war es jedenfalls sehr aufregend Stiflers Mom zu treffen. Erscheint am 30. August

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News