Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 4 Jahren

saar-scene August 08/11

  • Text
  • August
  • Musik
  • Album
  • Bands
  • Kammgarn
  • September
  • Juli
  • Paar
  • Veranstalter
  • Sonic
Das total umsonste Popkulturmagazin.

Starthilfe 22 Jeden

Starthilfe 22 Jeden Sonntag zwischen 18.45 Uhr und 20.00 Uhr macht 103.7 UnserDing in seinem Programm eine Stunde Platz für die „local heros” aus dem Saarland. Die besten regionalen Bands und Künstler kommen zum Interview ins Studio und werden während Lokalhelden 103.7 UnserDing “Starthilfe” und saar-scene präsentieren die saarländischen Bands des Monats apollo 5 nicht nur covers Anspruchsvolle Rock/Pop-Klassiker, dazu ein paar ausgefallene Exoten-Nummern plus ein paar eigene Songs - das ist das Konzept von Apollo 5. Die Band spielte bis dato auf renommierten Stadtfesten wie der Saarlouiser Emmes, den Dillinger Schnuppertagen, dem Lyonerfest in Saarbrücken und der Hülzweiler Kirmes. Sogar am Nürburgring und am Hockenheimring rockten sie schon. Hier spielten sie jeweils auf der Fahrerlagerparty des DTM Team und der ADAC Procar Challange. In der Starthilfe werden sie keine Cover spielen, sondern nur eigene Songs vom neuen Album „Just Do It Colorful“. der Sendung hoch und runter gespielt. Und saar-scene ist natürlich auch dabei - wir präsentieren euch in jeder Ausgabe die aktuellen Bands des Monats im Überblick. Made grosse ziele Die Band Made ist noch eine ganz junge und wurde erst Mitte 2010 gegründet. Zu den drei Stammkräften Alex Mauch (Gitarre und Gesang, Ex-Disposable Heroes), Sandro Schramm (Gesang und Gitarre) und Jan Kornelsen (Gesang und Piano) gesellen sich bei Konzerten zwei weitere. Das Stamm-Trio hat bereits acht Demosongs aufgenommen. Weitere sollen in Kürze folgen. Das Ziel der Pop-Rocker ist es, deutschlandweit wahrgenommen zu werden. Dafür ist die Starthilfe ein guter Anfang. Bis dahin kümmern sie sich indes um ihr Abi bzw. ihr Studium. www.apollo-5.de Sendetermin: 7. August www.madeband.com Sendetermin: 14. August song or suicide nicht mehr solo Song Or Suicide, das ist David Egler, ein 18-jähriger Musiker aus Eppelborn. Gegründet wurde Song Or Suicide im Jahr 2009 als Singer- Songwriter-Soloprojekt. Inzwischen hat sich das Ganze zu etwas Reiferem und Stärkerem entwickelt. Auf der Bühne wie auch im Studio wird David mittlerweile von einer kompletten Band unterstützt. Nachzuhören auf der kommenden CD „A Bitter Taste Of Truth“, die Anfang September erscheinen soll, und bei den nächsten anstehenden Konzertterminen. www.myspace.com/songorsuicidexofficial Sendetermin: 21. August An Assfull Of Love Auf dem Sprung Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. An Assfull Of Love haben schon zigmal im Devil‘s Place Eventhouse am Saarbrücker Ostbahnhof gespielt. Sie sind sozusagen die dortige Haus- und Hofband. Der Einsatz der Jungs um Sänger Daniel Isengard, übrigens ein Ding-Mann, zahlt sich nun aus. Anfang September wird ihr Album „Prepare For Loveshock“ offiziell deutschland weit auf den Markt kommen. Dann wird sich zeigen, wie gut ihr Glam-Rock‘n‘Roll à la Mötley Crüe, The Darkness und Kiss ankommt. www.assfull.de Sendetermin: 28. August

23 SoNic viSioNS SoNIC VISIoNS 2011 Der FrüHe voGel Nachdem Metronomy und Katzenjammer bereits für den Freitag als Main Acts für das Sonic Visions Festival bestätigt wurden (siehe letzte Ausgabe), ist nun auch der Samstag bezüglich Headliner mit der Band Yuksek in trockenen Tüchern. Für die Konferenz konnte mit Virgine Berger eine ausgezeichnete Referentin für die Konferenz gewonnen werden. Das Beste zum Schluss. Es gibt schon Early Bird Tickets. Für schlappe 15 Euro gibt es zwei Tage Musik pur. Aber beeilt euch, denn das Kontingent ist begrenzt! Text: saar-scene Bilder: Privat, Quentin De Briey Freitag 25. und Samstag, 26. November www.sonicvisions.lu YUkSEk FreNcH mADNeSS Der französische Musiker Pierre-Alexandre Busson alias Yuksek hat gerade erst im Juli sein zweites Album „Living on The Edge of Time“ veröffentlicht. Während die erste Scheibe noch sehr elektronisch war, kann man bei dem neuen Machwerk fast schon von Pop Musik, im besten Sinne, sprechen. Seinen Hip-Hop/Elektro-Vibe hat Yuksek jedoch beibehalten. Das ist auch gut so, denn gerade diese Mischung, sowie die ausgesprochen lebhaften Liveshows haben dem Künstler in Frankreich bereits einige Beachtung beschert und jetzt ist auch der Rest der Welt dran. VIRGINE BERGER DoN’T Believe THe Hype Virginie Berger ist schon seit 12 Jahren erfolgreich im Medien- und Musik Business unterwegs, unter anderem ehemals als Marketing und Content Cheffin bei MySpace Frankreich. Mittlerweile hat Virgine DBTH gegründet, ein Management-Unternehmen für Künstler und die Musik- Industrie. Darüber hinaus ist sie Buchautorin und eine begehrte Referentin. Auf ihrer Webseite widmet sich Virgine in der Kolumne „Don‘t believe the Hype“ ebenfalls der Musik und teilt ihre Erfahrungen mit Bands, Musikern und Künstlern. Während der Sonic Visions Conference wird Virgine Berger über Strategien des digitalen Vertrieb sprechen oder einfacher gesagt darüber, wie man in der heutigen web-basierten Welt einen Künstler aufbaut. Hochspannend! Rockhal // Club · www.myspace.com/yuksek Sonic Visions Conference · www.virginieberger.com

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News