Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 5 Jahren

saar-scene April 04/12

  • Text
  • April
  • Rockhal
  • Kammgarn
  • Musik
  • Markus
  • Termine
  • Zeit
  • Album
  • Welt
  • Musiker
Das total umsonste Popkulturmagazin.

8 model mAdneSS frl.

8 model mAdneSS frl. ennA Covermodel April Ein Tagebucheintrag.

Anfang Januar diesen Jahres, sah ich beim durchstöbern meiner Facebook- News, dass Mädels aller Art aufgefordert wurden sich doch auf der „Rockabellas, Rockabillys and everything from 30s to 50s“ zu bewerben um mit einem selbst ausgewähltem Foto ein Shooting mit dem Fotografen Markus Sell von „Against All Odds“ zu gewinnen. Aber das war ja nicht alles, denn quasi die Kirsche auf dem Muffin war ja, das „Frau“ noch April Cover des saar-scene Magazins werden soll und noch das Profilbild für die Internetseite auf Facebook für das Jahr 2012. „Ich dachte mir, da machste mal just for fun mit !!! „... Und da bekam ich während der Arbeit im Büro Ende Januar die Nachricht, dass ich tatsächlich aus über 140 Mädels ausgewählt wurde und ein Foto von mir das April Cover des saar-scene Magazins sein wird. Ja, jetzt fehlen die passenden Worte um meine Freude zum damaligen Zeitpunkt irgendwie zu umschreiben.... „Aaaaahhhhhh, ich flipp aus, Leute !!! Ich hab gewonnen.... yehaaaa !!!„ Und diese Worte fielen kreischenderweise vor Freude auf den Fluren meines Arbeitsplatzes... unter uns gesagt, mit Pipi in den Augen !!! Kurze Erklärung zum besseren Verständnis, ich wohne am Rande des Ruhrpotts im schönen Wesel. Dann ging es los, wie komme ich nach München? Wie zurück? Wo schlafe ich? Ein Hotel mit Frühstück wird bei so einem Wochenend- Trip eh völlig überbewertet. Dank meiner Freundin Eileen G. „Cherie“, hatte ich den völligen Durchblick, denn sie buchte mal eben die Flüge nach München und das Hotel, nicht zu vergessen den Weg zum Flughafen und wieder zurück. Dann hieß es nur noch, „München roll den roten Teppich aus, denn Wesel ist zu Gast !!!“. Am Münchener Flughafen angekommen, war der letzte Schritt dann nur noch mit dem Zug in die Stadt zu fahren um zum Hotel zu kommen. stattfinden würde verabredet auf ein paar Bierchen, um für den kommenden Shootingtag Fragen zu klären und einfach ein bisschen locker in den Hüften zu werden. So konnte ich mir schonmal einen ersten Eindruck von der Location verschaffen. Ja und dann war es endlich Samstag... !!! Völlig unnormal, war ich mit Eileen überpünktlich an der Location „Wasserwerk“ gewesen und mein Gedanke war nur, lass es endlich los gehen. Pünktlich kam auch Markus Sell um die Ecke und die Crew war fast vollständig. Aber die eigentliche Hauptperson war Gitti, meine Visagistin. Die wichtigste Aufgabe hatte sie ja an diesem Tag, denn nach einem Abend mit ein paar Bierchen und nicht viel Schlaf, mußte sie aus mir einen vorzeigbaren Menschen machen !!! Fertig gestylt und in das erste Outfit geschmissen konnte es endlich los gehen. Nach einer kurzen Einweisung von Markus möchte ich mal behaupten, ging das restliche Shooting wie von selbst. Alles war super entspannt un dich fühlte mich superwohl. Hier auch nochmal an dich Markus, einen großen Dank für diesen tollen Tag. It was incredible !!! Das Beste kommt zum Schluss, liebe Facebook Fans, Ihr habt mir dieses einmalige Erlebnis durch eure zahlreichen „likes“ und wahnsinnig tollen Unterstützung ermöglicht. Ich danke Euch allen so sehr und hoffe, das Ihr genau so begeistert seid von den Ergebnissen der Fotos wie ich. Thanks a lot !! Text: Frl. Enna · Bild: Markus Sell, www.against-all-odds.de Der Anreisetag war Freitags und Samstags war das umwerfende tolle Shooting mit Markus Sell. Um sich schonmal aufeinander einzuspielen hatten wir uns am Freitag Abend mit dem Fotografen im Wasserwerk, wo das Shooting

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News