Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 2 Jahren

Programmheft WND Jazz 2019

Zum 29. Mal finden in St. Wendel die internationalen St. Wendeler Jazztage statt und haben auch dieses Jahr wieder ein bunt gefülltes Programm!

David Helbock-Trio

David Helbock-Trio »Into the Mystic« (AT) Sonntag, 22. September, 18 Uhr Saalbau St. Wendel Foto: Astrid Dill

David Helbock Piano Raphael Preuschl Bass-Ukulele Reinhold Schmölzer Schlagzeug Eine Reise auf verschiedensten Ebenen: Feinsinnig und virtuos spinnt der österreichische Pianist mit seinem eingespielten Trio mystische Geschichten um Götter, Helden und Wunder, mal lyrisch, mal hymnisch, aber stets überraschend. Vier Stücke, die die berühmte »Star Wars«-Saga Filmmusik von John Williams aufnehmen, bilden das Skelett des Programms. »Kein Musiker erfindet wirklich etwas ganz Neues. Jeder nimmt Ideen und gibt seine dazu. Dadurch entsteht im Idealfall Spannendes«, sagt David Helbock. Der 35-jährige Jazzpianist gehört zu der Generation junger Jazzmusiker, die die Grenzen ihres Metiers sprengen, die das musikalische Verständnis von alt und neu, von Komposition und Improvisation, von Stil und Persönlichkeit radikal verändern und ihren eigenen Weg gehen. »Heutige Jazzmusiker nehmen oft Popsongs als Basis. Aber es ist egal, ob das, was du coverst, seinen Ursprung in Pop, Klassik, Weltmusik oder sonst etwas hat. Es kommt darauf an, was du daraus machst. Ein paar interessante Noten aneinandergereiht, das reicht irgendwie nicht«. Helbocks Credo: »Musik beginnt, wo Worte enden.« Was Helbock aus seinen Vorbildern und Eingebungen macht, hat auch die Presse längst erkannt und feiert ihn als »gewieften Sound-Tüftler und konsequenten Spurensucher am Puls der Zeit« (3sat Kulturzeit) oder als »Shooting-Star der europäischen Szene« (Süddeutsche Zeitung). www.davidhelbock.com

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News