Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 2 Jahren

Programmheft Bundesfestival junger Film

  • Text
  • Kino
  • Geglaubt
  • Mensch
  • Studiert
  • Welt
  • Alexander
  • Menschen
  • Junger
  • Ingbert
  • Filmblock
Ein Kaleidoskop der spannendsten, lustigsten und dramatischsten Kurzfilme des Jahres. Aus 541 Einreichungen wurden über 100 Kurzfilme, Drehbücher und Musikvideos ausgewählt. Dazu gibt es alles, was zu einem guten Kinoabend gehört: Open-Air Leinwand, Popcorn, Rotwein, unsere Festivalmeile und vieles, vieles mehr. St. Ingbert Weitere Infos unter https://www.junger-film.de

Preise Preise für

Preise Preise für Filme im Wettbewerb • Bester Film dotiert mit 2.500 Euro gestiftet von den Stadtwerken St. Ingbert • Publikumspreis dotiert mit 2.500 Euro gestiftet vom Verein zur Förderung der sozialen und kulturellen Belange der Stadt St. Ingbert e.V. • Preis des Ministerpräsidenten dotiert mit 1.000 Euro gestiftet von der Staatskanzlei des Saarlandes • Preis für einen besonderen gesellschaftlich relevanten Film dotiert mit 1.000 Euro gestiftet vom Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes • Besonderes Drehbuch dotiert mit einer Drehbuchsoftware gestiftet von DramaQueen • Besondere Produktionsleistung dotiert mit einer Produktionssoftware und einem Geldpreis gestiftet von PreProducer • Besondere Bildgestaltung dotiert mit 1.000 Euro gestiftet vom Saarländischen Rundfunk • Besondere Ausstattung dotiert mit einem Gutschein für den Requisitenfundus in Baden-Baden im Wert von 1.000 Euro gestiftet von SWR Media Services • Besondere Postproduktion dotiert mit einem Softwarepaket gestiftet von MAGIX • Preis für einen besonderen Film zum Thema Demokratie und Toleranz dotiert mit 1.000 Euro gestiftet von Saarpfalzkultur e.V. im Rahmen von Kultur+ im Saarpfalz-Kreis • Preis für einen besonderen Film zum Thema Zukunft und Europa dotiert mit 1.000 Euro gestiftet vom Ministerium für Finanzen und Europa des Saarlandes • Preis zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung und globales Lernen dotiert mit 1.000 Euro gestiftet vom Verband der saarländischen Volkshochschulen • Nachhaltigkeitspreis dotiert mit 1.000 Euro gestiftet vom Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz • Nachhaltigkeitspreis dotiert mit 1.000 Euro gestiftet vom Biosphärenzweckverband Bliesgau Preise für herausragende Einzelleistungen Sonderpreise • Stoffentwicklungspreis dotiert mit: - einem Buchpaket und einem Geldpreis gestiftet vom Herbert von Halem Verlag, - einer Drehbuchsoftware gestiftet von DramaQueen • Musikvideopreis dotiert mit 1.000 Euro gestiftet vom Saarpfalz-Kreis • junger Film goes school! - Preise 1-3 dotiert mit: - 1. Preis: 500 Euro - 2. Preis: 300 Euro - 3. Preis: 200 Euro gestiftet vom Lions Club St. Ingbert • Mondo Trashfilm - Sonderpreis dotiert mit 200 Euro • junger Film spielt Minigolf! Sonderpreis dotiert mit 200 Euro gestiftet von Wolfgang Reeb und dem Film-Treff-SaarLor- Lux 22 • Besondere Regieleistung dotiert mit 1.000 Euro gestiftet von der Kreissparkasse Saarpfalz Name, Art, Anzahl und Dotierung der Preise können sich auch kurzfristig ändern, ohne dass der Veranstalter darüber gesondert informieren muss.

Preisträger·innen 2018 Nora Mazurek Bester Film 2018 mit „Sommer im Garten“ Clara Jäschke Stoffentwicklungspreis 2018 mit „Golden Delicious“ “ Den Preis zu gewinnen (inklusive Sternenregen) war für Opa und mich ein ganz besonderes Erlebnis. Opa avancierte so nicht nur zu einem kleinen Filmstar im Saarland, wir hatten auch die Ehre, mit unserem Film bei einigen weiteren Festivals Gast sein zu dürfen. Mich als Filmemacherin hat der Preis darin bestärkt, weiter zu machen und mehr an mich zu glauben. Opa pflegt seinen Garten mit seinen mittlerweile fast 90 Jahren intensiver denn je. Danke!!! “ Durch meinen Pitch bei filmreif! konnte ich viele Kontakte in die Szene knüpfen und habe gelernt, mich selbst und mein Drehbuch zu präsentieren. Außerdem hat mir der Stoffentwicklungspreis auf der Suche nach einer Produktionsfirma immens geholfen. Jetzt, ein Jahr später, habe ich einen Produzenten und eine Lektorin an meiner Seite und stehe in den Startlöchern für die Produktion. Auf ein fröhliches Pitching 2019! • Bester Film Sommer im Garten (Regie: Nora Mazurek) • Publikumspreis Follower (Regie: Jonathan Behr) • Preis für einen besonderen nachhaltigen Film Kleinheim (Regie: Michael Ciesielski) • Produktionspreis Katharsis (Christian Zipfel, Regie: Alison Kuhn) • Stoffentwicklungspreis Golden Delicious (Clara Jäschke) Besondere Erwähnung: Auf der Suche nach Katarzyna (Lars Smekal) • Preis für einen besonderen gesellschaftlich relevanten Film ReConnect (Regie: Julian Richberg) • Besonderes Motion Design Wo sie ist (Mischel Klares, Regie: Linda Gasser) • Besonderes Maskenbild Enough (Aytug Topcu, Regie: Kristina Ratzka) • Besonderes Sounddesign Lichtblick (Jannik Müller, Regie: Fabian Fornalski) • Besonderer Schnitt Der Anruf (Julian Cohn, Regie: Anna-Lena Ponath) • Besondere Ausstattung Crumble Fish (Tobias Blickle, Philipp Link, Regie: Philipp Link) • Besondere Regiearbeit Hostel (Regie: Daniel Popat) • Besonderes Drehbuch Sardinien (Regie: Alexander Conrads) • Besondere Leistung eines Nachwuchsteams Mein Fenster (Regie: Max Schäffer) • Besondere Bildgestaltung Am Ende des Tages (Katharina Hauke, Regie: Svenja Heinrichs) • Besondere Leistung eines·r jungen Nachwuchschauspielers·in Mit Bobby an meiner Seite 3 (Joël Simmler, Sebastian Meiring, Ann-Christin Zartenaer, Valentin Gronau, Regie: Steffen Schmidt) 23

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News