Der POPSCENE E-Paper Kiosk

Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 5 Monaten

Popscene September 09/22

  • Text
  • Supergeil
  • Großregion
  • Genuss
  • Konzert
  • Veranstaltung
  • Luxemburg
  • Dropkick murphy
  • Sportfreunde stiller
  • Friedrich liechtenstein
  • Trier
  • Saarland
  • Events
Das total umsonste Popkulturmagazin

Mit wem kann man besser

Mit wem kann man besser Boccia spielen: Kai Blasberg oder den Discovery Dudes? Ich würde beiden gern dabei zuschauen. Mal sehen, vielleicht passiert ja auch noch mal etwas Großes mit diesem einfachen Vergnügen. Es ist ein Präzisionssport. Während der Weltmeisterschaften dürfen die Boulisten Pastis trinken... das ist doch klasse, oder? „Berlin“ mit „Kokain“ zu reimen. Darauf muss man erstmal kommen! Warst Du eigentlich in der Tanzschule? Ja, ich war in der Tanzschule und hatte auf der Hochschule für Schauspielkunst auch Tanzunterricht. Mein Vater hatte mir in einer sehr rührenden und letzten Situation mit mir den Electricslide beigebracht, er hatte eine frische, lange Narbe über seinem Herzen und tanzte im Bademantel für mich. Dieser Linedanceformationstanz ist eine gute Basis für einen Paartanz, wann immer es geht, versuche ich das zu tanzen und den Leuten nah zu bringen. In Berlin wird viel Kokain genommen... eine wichtige Droge für die Stadt. Aber die Biertrinker Feste in Bayern sind auch nicht viel besser. Meine Eltern tanzten viel im Wohzimmer meiner Kindertage und haben sehr wenig Alkohol getrunken. 14 Das Album „Good Gastein“ enthält neben sehr schöner Musik auch gesprochene Tracks. Zwischendurch hört man dich auch trinken. Was gab es? Es gab Kaffe und Wasser, es ist ein wenig frech und fahrlässig, denn auch Versprecher und Aussetzer sind mit auf Album gekommen. Gelesen habe ich nur den Text: Verachtenste Abrechnung. Ein Text, den ich an der Schauspielschule noch auswendig konnte. Versprecher sind auch drauf. Hat die Uhr im Studio getickt, oder gehört das einfach zum Leben dazu? Einfach zugelassen, das steht ein wenig für die Trauer und Verzweiflung, die ja im Fond des Doppelalbums schlummert. Westberlin. Ein Song, bei dem man Tränen in die Augen bekommen könnte. Hat der Labelmanager nicht zu einer kürzeren Radioversion geraten, 2.30 Minuten oder so? Egal. Meine Musik ist frei von Kompromissen. Haben wir schon über Manfred Krug gesprochen? Sein musikalisches Werk steht immer ein bisschen hinter seiner Karriere als Schauspieler zurück. Krug für Einsteiger… Was würdest Du empfehlen? Das Album „Das war nur ein Moment“. Interview: Markus Brixius | Bild: Fritzi Friedrich TITEL

So, 04. Sep // 15 Uhr - Freier Eintritt - FesTIV - Das Spielzeiteröffnungsfest des TiV Fr, 09. Sep // 19.30 Uhr KASSANDRA_2022 | PREMIERE So, 11. Sep // 15 - 19 Uhr - Freier Eintritt OFFENE ZUKUNFT?!? - EINE INTERAKTIVE LICHTINS- TALLATION MIT VIELEN FRAGEN // KOOPERATION MIT DEM SAARLÄNDISCHEN STAATSTHEATER Fr, 16. Sep - 19.30 Uhr // Fr, 24. Sep - 19.30 Uhr KASSANDRA_2022 So, 18. Sep // 11 Uhr TISCH UND WASSERGLAS 1: „OFFENE ZUKUNFT?!?” mit Katja Buchmann | REIHENERÖFFNUNG Do, 22. Sep - 19.30 Uhr // Fr, 23. Sep - 19.30 Uhr “HIER WIRD ETWAS PASSIEREN” Ein Musiktanztheater präsentiert von Mutantheater SPIELPLAN September So, 25. Sep // 17.00 Uhr Blue MoTIVs 1: Sonntagsjazz im TIV mit VIVO | REIHENERÖFFNUNG Di, 27. Sep // 11.30 Uhr KASSANDRA_2022 - Schulvorstellung INFOS UND TICKETS dastiv.de unterstützt durch

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News