Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 2 Monaten

POPSCENE September 09/21

  • Text
  • Film
  • Musik
  • Tips
  • Theater
  • Konzert
  • Termine
  • Kultur
  • Rummelsnuff
  • September
  • Popscene
Das total umsonste Popkulturmagazin.

LESELUST TAMARA LEONHARD

LESELUST TAMARA LEONHARD AUTORIN UND MUSIKERIN AUS SCHWALBACH 44 LESELUST

In ihrem Roman „Regenbogenblau“ vermischt die gebürtige Schweizerin ihre beiden Leidenschaften und veröffentlicht gleich den passenden Song. Worum geht es in „Regenbogenblau“? Der Roman erzählt vor dem Hintergrund einer Musicalproduktion in Berlin von zwei Liebesgeschichten, die sich auf und hinter der Bühne entspinnen. Da sind einmal Rebekka und Fabian, die sich nach ihrer schmerzlichen Trennung erstmals wieder gegenüberstehen – und zwar auf der Bühne in den Rollen eines Liebespaars! Nun müssen die beiden nicht nur beweisen, dass sie Profis sind, sondern sich auch fragen, wie sie mit den Gefühlen umgehen, die das gemeinsame Engagement wieder beflügelt. Außerdem ist da noch Fabians Mitbewohner, der Musicalstudent David, der in letzter Zeit bloß Pech mit den Männern hatte und sich fest vornimmt, in Zukunft mehr auf seine Vernunft als auf sein Herz zu hören. Bloß ... ob das lange gut geht? Zusammen mit dem Buch hast Du den Song „Regenbogenblau“ veröffentlicht. Musik ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens und mir war klar, dass es den Figuren meines Romans ebenso gehen wird – schließlich sind sie hauptberufliche Musicaldarsteller und -darstellerinnen. Also kam schnell der Gedanke auf, dass ein Lied aus ihrer gemeinsamen Vergangenheit die Emotionen von Fabian und Rebekka anfachen würde. Dieser Song begleitet die beiden durch den gesamten Roman, ich musste also mehrere Liedzeilen davon verfassen. Da ich zu der Zeit gerade mit Ferdinand Martinelli dabei war, eigene Songs zu schreiben, lag die Idee nahe, diesen bedeutsamen Song tatsächlich zu komponieren und aufzunehmen. Sind Liebe und Musik die großen Themen in Deinem Leben? Ich würde sagen, das kreative Geschichtenerzählen ist die große Klammer, die meine verschiedenen Leidenschaften einfasst. Ob nun darstellerisch auf der Bühne oder hinter einem Mikro, in Form von Musik oder eben durch das Schreiben. Es macht mir einfach Freude, mich in Emotionen hineinzuversetzen, sie in Melodien und Erzählungen zu verpacken und damit andere Menschen zu berühren. Und so kommt es eben immer wieder vor, dass ich die verschiedenen Kunstformen miteinander vermische und ergänze. Interview: Tanja Karmann | Bild: Dirk Maurer TAMARALEONHARD.DE Alles Rund um die Welt der Bücher hörst du auf RADIO.POPSCENE.CLUB und PODCAST.POPSCENE.CLUB MIT GIBT'S WAS AUFS AUGE LIVE STREAMING EVENT-MITSCHNITTE 360° AUFNAHMEN PARTNER DER VERANSTALTER IN DER REGION POPSCENE.CLUB | 0681 95803921

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News