Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 2 Jahren

POPSCENE September 09/2019

  • Text
  • Popscene
  • Mergener
  • Menschen
  • Klub
  • Redaktion
  • Trier
  • Garda
  • Musik
  • Oktober
  • September
  • Album
Das total umsonste Popkulturmagazin.

20 ROCKHAL // ANZEIGE

20 ROCKHAL // ANZEIGE LAUREN DAIGLE Erfolgreiche Christin EMELI SANDÉ Neu gefunden Mit nur zwei Studioalben und einigen höchst erfolgreichen Singles hat sich die aus Louisiana stammende Künstlerin Lauren Daigle bis an die Spitze der christlichen Musiker der USA gespielt. Nachdem sie bereits 2016 und 2017 jeweils für einen Grammy nominiert war, hat sie in diesem Jahr nun zwei der begehrtesten Musikpreise der Welt gewinnen können. Eigentlich wollte Daigle ja Ärztin werden. Doch das Schicksal wollte es anders. 2012 nahm sie an der Casting-Show „American Idol“ teil und zog die Aufmerksamkeit diverser Talentscouts auf sich. 2014 erschien mit „How Can It Be“ ihre erste EP, gefolgt von ihrem gleichnamigen Debüt (2015). Seither wächst ihre Bekanntheit auch außerhalb der christlichen Musikszene rasant, Erfolg reiht sich an Erfolg. Seit Erscheinen ihres aktuellen Albums „Look Up Child“, das auf Platz 3 der US-Albumcharts Billboard 200 landete und mit 29 Wochen an der Spitze der US-Christian Music-Charts einen neuen Rekord aufstellte und obendrein das erfolgreichste Album christlicher Musik seit über 20 Jahren ist, kennt den Namen Lauren Daigle in den USA fast jeder. Rockhal (Club), Esch-sur-Alzette Samstag, 9. November, ab 20 Uhr laurendaigle.com Die Multiplatin-Künstlerin Emeli Sandé kommt wieder auf Europatournee. Zuvor erscheint am 13. September ihr mit Spannung erwartetes, drittes Album „Real Life“. Das wurde nach einer intensiven und sehr persönlichen Selbstzweifel- und Selbstfindungsphase aufgenommen und bekam dadurch einen kühnen, selbstbewussten und furchtlosen neuen Sound. Es ist ein außergewöhnliches Album, das in Zusammenarbeit mit Salaam Remi, James Poyser und Troy Miller, die alle elf Songs produziert haben, entstanden ist, und symbolträchtig für eine Künstlerin, die gleichermaßen Trotz und Kraft ausstrahlt. Im Hinblick auf die aktuelle, instabiler werdende Weltsituation soll das Album Hoffnung und Zuversicht vermitteln. Die von Sandé selbst verfassten Texte wirken wie Balsam für jeden, der auf der Suche nach Positivität ist. „Ich bin so aufgeregt Real Life endlich auf die Bühne zu bringen. Live aufzutreten war immer schon was ich am liebsten tat und in diesem Wissen habe ich auch das Album gemacht. Ich kann es nicht erwarten für euch zu singen und dass ihr meine Band hört“, gesteht Sandé Rockhal, Esch-sur-Alzette Mittwoch, 13. November, ab 19 Uhr emelisande.com Text: Peter Parker | Bilder: Centricity Music, Virgin Records

Anzeige 05 OCT 06 OCT 11 OCT 11 OCT 12 OCT 27 OCT 10 NOV 13 NOV

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News