Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 5 Monaten

POPSCENE Oktober 10/21

  • Text
  • Popscene
  • Wwwpopsceneclub
Das total umsonste Popkulturmagazin.

WADRUNA WEISHEIT UND

WADRUNA WEISHEIT UND SPIRITUALITÄT SEPULTURA ZURÜCK IN EUROPA Wardruna ist eine norwegische Ambient-Folk-Band, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Tiefen heidnisch-germanischer Weisheit und Spiritualität zu erforschen und heraufzubeschwören. Musikalisch konzentrieren sich Wardruna auf die kultische Musiksprache, die in den fast vergessenen Künsten des Galdr, Seidr und den täglichen Handlungen des kultischen Lebens zu finden sind, gemixt mit Impulsen aus der skandinavischen und nordischen Volksmusik. Im Januar 2021 veröffentlichten Wadruna ihr fünftes Studioalbum „Kvitravn“, mit dem sie in einigen Ländern in den Top 5 der Charts standen. Es knüpft dort an, wo die Runaljod-Trilogie aufgehört hatte, markiert jedoch eine deutliche Weiterentwicklung ihres einzigartigen Sounds. In einem reichhaltigen musikalischen Oeuvre verwenden sie eine breite Auswahl traditioneller und historischer Instrumente. In elf Liedern erörtert „Kvitravn“ nordische Zauberei, Geistertiere, Schatten, Natur und Animismus, die Weisheit und Bedeutung bestimmter Mythen, verschiedene spirituelle Konzepte der Norweger und die Beziehung zwischen Weisen und Liedern. Derrick Green, Andreas Kisser, Paulo Xisto und Eloy Casagrande, besser bekannt als Sepultura, kommen endlich wieder nach Europa. Als Appetizer haben sie im August das Album „Sepul- Quarta“ veröffentlicht. Kisser sagt hierzu: „Die Idee zu ‚SepulQuarta‘ wurde ganz am Anfang der Pandemiezeit geboren, als die Welt plötzlich komplett stillstand. Wir hatten gerade erst ein neues Album veröffentlicht, aber konnten nicht damit auf Tour gehen. Deshalb entwickelten wir diese wiederkehrenden Online-Events, in denen wir uns mit Fans, Freunden und Musikern aus aller Welt kurzschließen konnten, um uns zu unterhalten, Musik zu machen und Ideen auszutauschen, es war ein großer Spaß! 'SepulQuarta' hat uns geholfen, unseren Verstand zu behalten in diesen wirklich schwierigen Zeiten.“ So finden sich auf dem „Retrospektiv“-Album altbekannte Songs von ganz verschiedenen Alben, die jedoch mit bekannten Gästen neu eingespielt wurden: „Cut-Throat“ mit Scott Ian von Anthrax, „Inner Self“ mit Phil Rind (Sacred Reich), „Vandals Nest“ mit Alex Skolnick (Testament) oder „Apes Of God“ mit Rob Cavestany von Death Angel. Geile Sache - Album wie Europatournee. Rockhal (Club), Esch-sur-Alzette Dienstag, 16. Nov // ab 19.30 wardruna.com Rockhal (Club), Esch-sur-Alzette Dienstag, 30. Nov // ab 18.30 sepultura.com.br Text: Peter Parker | Bilder: Kim Ohrling, Marcos Hermes 58 ROCKHAL // ANZEIGE

08 DEC 01 FEB 09 FEB 17 FEB 01 MAR 09 MAR

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News