Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 11 Monaten

POPSCENE November 11/20

Das total umsonste Popkulturmagazin

BABYLON BERLIN Starke

BABYLON BERLIN Starke dritte Staffel SERIEN-TIPP Das Chaos im Berlin des Jahres 1929 wird immer größer. Die Unterwelt ist gespalten. Die NSDAP gewinnt an Macht. Die Wirtschaftskrise klopft an die Tür. Die Polizei steht ob einer Mordserie und der Jagd nach dem sogenannten Phantom unter Druck. Ebenso die Freie Presse, die von den Rechten mundtot gemacht werden will. Die dritte Staffel von „Babylon Berlin“ baut anhand verschiedener Handlungsstränge und Einzelschicksale aus ganz unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten die Dramatik auf, die in der letzten Folge kulminiert. Mittendrin agieren die Hauptakteure: Volker Bruch als Gereon Rath und Liv Lisa Fries als Charlotte Ritter. Nicht nur sie überzeugen in ihren Rollen, das komplette starbesetzte Ensemble (u.a. Meret Becker, Fritzi Haberlandt, Hannah Herzsprung, Lars Eidinger, Benno Fürmann, Mišel Matičević, Ronald Zehrfeld, Karl Markovics) begeistert und katapultiert den Zuschauer in eine turbulente, unschöne Zeit der deutschen Geschichte zurück. „Babylon Berlin: Staffel 3“ (Leonine) Text: Kai Florian Becker | Bild: Sky 34 DER JUNGE INSPEKTOR MORSE 5. Staffel SERIEN-TIPP Oxford im Jahre 1968: Eine Mordserie, bei der Lippenstift und ein 50 Jahre verschollener Kunstgegenstand eine Rolle spielen, und eine, bei der Männer teils bestialisch ermordet werden, sind die ersten beiden von sechs Fällen dieser Staffel. Die britische Krimiserie „Der junge Inspektor Morse“ (im Original: „Endeavour“, Drehbuch: Russell Lewis) spielt chronologisch vor der Serie „Inspektor Morse, Mordkommission Oxford“ (1987-1993) und deren Sequel „Lewis“ (2006-2015). Im Mittelpunkt steht der junge Ermittler Morse (Shaun Evans), der zu Beginn dieser Staffel ausgesprochen schroff und unglücklich auftritt. Das hält ihn indes nicht davon ab, so gewissenhaft, gewitzt und gründlich wie früher zu ermitteln und die Fälle mit seinem Vorgesetzten, Detective Inspector Fred Thursday (Roger Allam), zu lösen. Der Kreuzworträtsel-Fan Morse ist ein gewiefter Kombinierer, ein introvertierter Grübler und ein Mann mit großer Moral. Absolut empfehlenswert! „Der junge Inspektor Morse: Staffel 5“ (edel:motion) Text: Kai Florian Becker | Bild: itv Studios TIPPS

Kinostart: Donnerstag, 26. November Kinostart: Donnerstag, 26. November EIN NASSER HUND Wir sind alle eine Familie hier KINO-TIPP Der 16-jährige Iraner Soheil (Doguhan Kabadayi) zieht mit seinen Eltern nach Berlin- Wedding. Schnell freundet er sich mit einigen türkischen und arabischen Jugendlichen aus der Gang von Husseyn (Mohammad Eliraqui) an und verliebt sich in das türkische Mädchen Selma (Derya Dilber) aus der Parallelklasse. Was Soheil seinen Freunden verschweigt: Er ist kein Muslim, sondern Jude … Als er sich outet, stößt er auf Ablehnung, die Situation droht zu eskalieren. „Ein nasser Hund“ erzählt nach wahren Begebenheiten die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, in der es darum geht, sich selbst und seine Wurzeln zu finden. Aber es geht in diesem auch politischen Film um die Grundlagen von Hass und Gewalt, um Toleranz und das schwierige Zusammenleben verschiedener Kulturen. Eine heimliche Hauptrolle spielt der Wedding. Graffti, Straßengewalt, muslimische Gangs und antisemitische Sprüche, erste Liebe und die Suche nach Zugehörigkeit und einem Platz im Leben – der Film brennt vor Aktualität und einer Echtheit, die unter die Haut geht. FREAKY Körpertausch KINO-TIPP Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton, Der Sex Pakt) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben auf sehr unerwartete Weise durcheinander. Der berüchtigte Serienmörder ‚Blissfield Butcher‘ (Vince Vaughn, Die Hochzeits-Crasher) versetzt die Stadt in Angst und Schrecken und trifft dabei auch bald auf Millie. Beim Versuch, sie zu seinem nächsten Opfer zu machen, löst er versehentlich einen uralten Fluch aus, der die Teenagerin und den Killer im Körper des jeweils anderen erwachen lässt. Jetzt hat Millie nur 24 Stunden Zeit, um den Fluch zu brechen und nicht für ewig in der Gestalt des Psychopathen gefangen zu sein, nach dem überall gefahndet wird. Kinostart: Donnerstag, 26. November Text: Frank Keil | Bild: PR Kinostart: Donnerstag, 26. November Text und Bild: Warner 35 TIPPS

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News