Der POPSCENE E-Paper Kiosk

Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 5 Jahren

POPSCENE November 11/17

  • Text
  • Album
  • Redaktion
  • November
  • Dezember
  • Musik
  • Veranstalter
  • Termine
  • Menschen
  • Paar
  • Saarland
  • Popscene
Das total umsonste Popkulturmagazin

56 GAMES RETROBÖRSE

56 GAMES RETROBÖRSE SAAR NEXT LEVEL Sammeln, Zocken, Schnäppchen machen - was euch auf der zweiten saarländischen Retrobörse erwartet: Endlich ist es soweit: nach einer erfolgreichen Premiere im April mit mehr als 900 Besuchern kommt nun Level 2 mit einigen Power-Ups! Retro-Begeisterte finden bei zahlreichen Ausstellern alles was das Sammlerherz höher schlagen lässt! Von Videospielen und Konsolen bis hin zu Filmen, Comics und Merchandise ist für jeden etwas im Angebot. Wer genug von der Jagd nach Items hat, kann in der Retro-Lounge neue Kräfte sammeln. Dort habt ihr die Möglichkeit an Konsolen der ersten Generationen zu zocken oder einfach mit Gleichgesinnten bei Snacks zusammen zu sitzen. Ihr mögt Herausforderungen? Versucht beim Pac-Man Turnier einen guten Score zu erreichen, vielleicht schlagt ihr ja sogar den Champion? (Die Highscores, sowie alle News zu den Events könnt ihr auf retrosaar.de oder bei Retrobörse Saar auf Facebook einsehen). Text: Redaktion Bild: Lisa Margardvon - Lets Shoot Photography Limbach-Kirkel Dorfhalle, Samstag, 2. Dezember retrosaar.de

57 Mobil in der Großregion MOBIL IN DER GROSSREGION FILME SCHAUEN Du wohnst in Saarbrücken oder Trier und arbeitest in Luxemburg? Dann nimmst du wahrscheinlich fast täglich lange Busoder Zugfahrten auf dich. Wie du dabei die Zeit rum kriegst? Indem du dir deine Lieblingsfilme auch unterwegs anschaust. Dies wurde in den letzten Jahren immer komfortabler, schließlich sind die Zeiten schon lange vorbei, in denen man DVDs oder einen Laptop einpacken musste. Es gibt zahlreiche Streamingdienste, die eine Offlinefunktion für Filmfans anbieten oder einfach für alle, die sich eine lange Fernbusfahrt oder das tägliche Pendeln verkürzen möchten. Die gewünschten Inhalte werden zuvor im WLAN heruntergeladen um dann problemlos, sogar in HD-Qualität, genossen zu werden. Dazu empfiehlt es sich, falls kein Laptop mitgenommen werden soll, ein Tablet mit Full- HD-Display anzuschaffen. Der Bildschirm sollte im 16:10 Format beschaffen sein, das vermeidet die irritierenden schwarzen Streifen am Rand. Streamingdienste, die dies anbieten, sind z.B.: Amazon Prime, Watchever, Maxdome, Sky, Netzkino. Wer gerne YouTube-Videos schaut, für den eignet sich Keepvid.com und für die öffentlich-rechtlichen Mediatheken Freeware Media View in Kombination mit dem Java oder VLC Player. Viel Spaß! Text: Redaktion Bild: Pexels

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News