Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 3 Wochen

POPSCENE Mai 05/22

  • Text
  • Aktuelles programm
  • Transidentität
  • Saarbrücken
  • Velvet serpents
  • Eventkalender
  • Veranstaltungskalender
  • Völklinger hütte
  • Basel
  • Rockhal
  • Saarland
  • Veranstaltung
  • Musik
  • Roy bianco
  • Diva heaven
  • Kat frankie
  • Popscene
Das total umsonste Popkulturmagazin

GENUSS TINY-BREW BIER

GENUSS TINY-BREW BIER AUS DEM SEECONTAINER Tiny-Brew baut eine Brauerei aus 40 Fuß Seecontainern in Kleinblittersdorf. Dringende Investitionen in Kühlcontainer und Energieeinsparung soll durch Crowdfunding Projekt mitfinanziert werden. Tiny-Brew verkauft seit 2 Jahren erfolgreich handwerklich gebrautes Bier auf den Märkten in und um Saarbrücken. Jetzt kommt der nächste Schritt mit einer Container Brauerei in Kleinblittersdorf. Dazu wurde jetzt ein Crowdfunding Projekt auf www.startnext.com gestartet. Tiny-Brew ist, ähnlich wie ein Tiny-House, eine Brauerei in Seecontainern. Ein ähnliches Konzept hat die 40 FT Brewery in England umgesetzt. 40ftbrewery.com Und das jetzt auch im Saarland! Nur nicht in grau, sondern in türkis. Zwei Container bilden schon die Grundlage der Brauerei. Der eine wird als Braucontainer und der zweite als Gärcontainer ausgebaut. Eine Brauanlage von 6HL, Lager und Gärtanks und alles, was man sonst noch zum Bier brauen braucht, sind schon vorhanden. Die Fundamente und die Entwässerung sind gelegt und der Strom und Wasser kommen auch bald. Durch das Crowdfunding Projekt soll die Erweiterung der bestehenden Brauanlagen finanziert werden. In den ersten Schritten die dringend notwendigen Installationen in Kühlcontainer und Sonnenkollektoren, um die Bierqualität 34 auch in den warmen Monaten zu sichern und um die Produktionskosten niedrig zu halten. Im Endausbau soll die gesamte Prozessenergie durch nachhaltige Energiegewinnung erzeugt werden. Text: Redaktion | Bild: Tiny Brew STARTNEXT.COM/TINY-BREW GENUSS

ICH GEHE ZU SUMMACOM DOMINIQUE EX-Industriemitarbeiter: Schweißt nicht nur sein Team zusammen. ALLE INFOS UND ONLINE BEWERBEN UNTER: SUMMACOM.DE/JOBS #SUMMACOMMUNITY – Wir leben Wertschätzung, Vielfalt, Respekt und Zusammenhalt

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News