Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region!
Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Den POPSCENE E-Paper Kiosk gibt es jetzt auch als App! ANDROID
Du möchtest ein virtuelles Fach in unserem E-Paper Kiosk buchen? Hier lang!
Aufrufe
vor 3 Wochen

POPSCENE Mai 05/21

  • Text
  • Musik
  • Album
  • Redaktion
  • Welt
  • Festival
  • Menschen
  • Zusammen
  • Tipps
  • Keil
  • Deutschland
  • Popscene
  • Www.popscene.club
Das total umsonste Popkulturmagazin

GENUSS TANTE EMMAS

GENUSS TANTE EMMAS VEGANERIA VEGANE FEINKÖSTLICHKEITEN Happy Birthday! Im Mai 2016, also genau vor fünf Jahren, übernahm Sven Zimmer „Tante Emmas Veganeria“ im Nauwieser Viertel in Saarbrücken. Seitdem hat sich nicht nur deren Sortiment verdreifacht, sondern der Laden ist auch zum beliebten Treffpunkt für bewusste Genießer in der Region geworden. Längst ist nicht jeder Kunde ein Veganer, viel mehr sind es Menschen, die gerne gut essen. „Zu mir kommen sowohl Schüler, um sich ein Kaffeestückchen zu holen, als auch Senioren, 28 die nur einen Vamembert kaufen“, berichtet Sven. Vamembert? Ja, ein veganer Käseersatz auf der Basis von Cashewkernen. Auch Fans von Blauschimmelkäse und Parmesan werden in Tante Emmas Veganeria fündig. Die Auswahl ist riesig, kein Veganer muss auf Käsegenuss verzichten. Sven kennt viele Geschichten von „Normalessern“, die mit seinen Produkten hinters Licht geführt worden sind. Aber er will weder bekehren noch bequatschen, sondern informie- GENUSS

en und zum Nachdenken bringen. „Mir geht es darum, dass Menschen bewusst einkaufen und essen. Sie sollen sich Gedanken machen, wie Lebensmittel hergestellt werden“, sagt Sven. Ein Tierprodukt-freies Leben bedeute nicht Verzicht, sondern lade zum Entdecken ein. Kulinarische Grenzen scheint es keine zu geben: Rund 1000 Produkte umfasst das Sortiment der Veganeria, darunter vieles in Bio- Qualität und von kleinen Manufakturen sowie jede Menge Selbstgemachtes. Neben Chutneys, Fruchtaufstrichen, Antipasti gibt es zwei Produktgruppen, die selbst Stammkunden immer wieder zum Staunen bringen: Fleisch- und Wurstalternativen sowie vegane Torten und süße Backwaren. Wer es deftig mag, hat die Auswahl aus Seitansteaks, Vrikadellen, Pizzaseitankäse, Seitanrouladen, Sojaschwenker, verschiedenen Braten und vielem mehr. Auch Vöner mit marinierten Sojavleisch ist beliebt. Hergestellt werden sie von Sven selbst. Was er macht, ist nicht nur lecker, sondern hat er sich auch selbst beigebracht. Der gelernte Kfz-Mechaniker liebt es, so lange an Rezepten zu tüfteln, bis sie in Geschmack und Konsistenz überzeugen. Zu Höchstform läuft er bei seinen süßen Kreationen auf. Marzipan-Torte, Keesekuchen, Erdnussbutter-Schoko-Torte, Apfelflorentiner, Puddingbrezeln, Apfelstreusel, Schnecken und Nussecken sowie Spinatbörek und Quiche: Was klingt wie das Monatsspecial einer großen Konditorei ist das Veganeria-Angebot an einem ganz normalen Freitag. Nicht zu vergessen das Tiramisu, das so beliebt ist, dass man von Glück sprechen kann, wenn man was davon ergattert. Text: Katharina Rolshausen Bilder: Tante Emmas Veganeria FB.COM/TANTEEMMASVEGANERIA MEHR AUF PLUS.POPSCENE.CLUB

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News