Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 1 Jahr

POPSCENE Mai 05/2020

  • Text
  • Popscene
  • Gemeinsam
  • Corona
  • Kino
  • Aktuellen
  • Album
  • Veranstaltungen
  • Zeit
  • Krise
  • Menschen
  • Kultur
Das Popkulturmagazin in deiner Großregion

KULTUR KOMMENTIERT

KULTUR KOMMENTIERT CORONA WAS BEDEUTEN DIE BESCHRÄNKUNGEN? Seit dem Beginn der Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen im Zuge der Coronapandemie liegt das öffentliche Leben und damit auch das kulturelle Leben brach. Wir haben mit Vertretern aus den Kulturämtern und der freien Szene unterhalten, was die Krise für sie konkret bedeutet. 58 KULTUR

SYLVIA KAMMER-EMDEN LEITERIN DES KULTURAMTS SAARBRÜCKEN Was bedeutet die aktuelle Situation für die saarländische Kultur und in wie ist das Kulturamt Saarbrücken betroffen? Die aktuelle Situation stellt uns vor vielfältige Probleme. Es ist eine absolute Ausnahmesituation, sowohl für die Künstler*innen, als auch für uns als Kulturverwaltung. Was tut das Kulturamt Saarbrücken in der aktuellen Zeit? Wir prüfen gerade alternative Formen der Förderung für die freie Szene, deren Projekte in diesem Jahr nicht durchgeführt werden können, ohne dass die Künstler*innen dies zu verantworten haben. Außerdem denken wir über alternative Formen von Veranstaltungen nach und ordnen unseren Terminkalender der Veranstaltungen neu. Wie sehen evtl. zukünftige Projekte aus? Vor dem Hintergrund der aktuellen Vorgaben und Hygiene-Richtlinien sind viele Kulturveranstaltungen, wie wir sie bislang kannten, nicht durchführbar. Bei digitalen Formen geht natürlich ganz viel Atmosphäre, Einmaligkeit und Ausstrahlung verloren. Wir müssen tagesaktuell schauen, welche Limitierung für Publikum im Laufe der nächsten Wochen Bestand haben wird und dann unsere Planungen darauf ausrichten. Großveranstaltungen wird es bis Ende August definitiv nicht geben! Wird sich die Kultur aufgrund der Corona Krise nachhaltig verändern und wenn ja wie? Es wird sich einiges ändern! Künstler*innen werden wie Seismographen auf die veränderten gesellschaftlichen Bedingungen reagieren und das wird sicherlich auch inhaltlich auf die zukünftigen Produktionen Wirkung zeigen. Zum anderen werden sich die Rahmenbedingungen ändern, möglicherweise wird man wieder mehr auf kleine Formate setzen, jenseits von Großveranstaltungen. Auch das Publikum wird sich verändern. Die lange Periode der sozialen Distanz wird nicht ohne Folgen bleiben. Der Mensch hat als soziales Wesen ein natürliches Bedürfnis nach Begegnung und Austausch. Hier spielt die Kultur eine herausragende Rolle. Meiner Einschätzung nach werden die Menschen zukünftig Kulturveranstaltungen mehr wertschätzen und dankbar sein, wenn der Besuch von Kulturveranstaltungen wieder möglich sein wird. 59 KULTUR

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News