Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 3 Monaten

POPSCENE Juni 06/22

  • Text
  • Saarland
  • Veranstaltungskalender
  • Eventkalender
  • Thomas finn
  • Old murphys
  • The hop shop
  • Timo kumpf
  • Industriekultur
  • Comicsalon erlangen
  • Michael girke
  • Juni
  • Wien
  • Saarbrücken
  • Konzert
  • Veranstaltungen
  • Pridemonth
  • Queer
  • Jetzt
  • Dtroit
  • Magazin
Das total umsonste Popkulturmagazin für Juni 2022!

EIN APPELL AN DIE

EIN APPELL AN DIE MITMENSCHLICHKEIT IMPRESSIONEN ZU UNTERGANG UND HOFFNUNG Der Verein MenschMITMensch e.V. Trier präsentiert zusammen mit der TUFA Trier eine Ausstellung von Fotografien der Fotografin, Aktivistin und Menschenrechtlerin Alea Horst. Zeitgleich werden mit diversen Kooperationspartnern an mehreren Orten begleitende und themenbezogene Veranstaltungen stattfinden. Dieses Projekt ist Teil des Rahmenprogramms der rheinland-pfälzischen Landessausstellung „Der Untergang des Römischen Reiches“. Es scheint für niemanden hierzulande mehr möglich, die Augen zu verschließen vor dem, was Menschen auf der Flucht erleben, erdulden, erleiden müssen. Medienbericht tendieren jedoch dazu, Erfolge der europäischen Flüchtlingshilfe durch die Politik lobend zu präsentieren, doch entspricht es den Realitäten? Alea Horst ist ohne Scheu und Zögern dorthin gereist, wo ein Untergang von Mitmenschlichkeit sichtbar und fühlbar ist: Bosnien, Lesbos, Syrien, Afghanistan.... Sie zeigt mit ihren Fotografien die von ihr gesehenen und erlebten Realitäten und wie wichtig es ist, in der großen Masse den einzelnen Menschen nicht zu übersehen. Zwar sind Text: Redaktion | Bilder:Veranstalter die Fotos durch ihre Kamera entstanden und aus ihrem Blickwinkel heraus, doch lässt sie dem Betrachter die Freiheit, sich sein eigenes Urteil zu bilden. Eine Ausstellung von mehr als 120 Fotografien unterschiedlicher „Schauplätze“ mit erklärenden Texten erlaubt einen Gesamtblick auf die immer mehr zunehmende Brutalität im Umgang mit Flüchtende und Geflüchteten, mit von unserer Gesellschaft Vergessenen. Alea Horst gelingt es jedoch auch, Ausdruck von Stolz, Kraft und Hoffnung erkennen zu lassen. Musikalischer Beitrag: Saif Al-Khayyat Solo (Weltmusik) Am Samstag, den 18. Juni findet der im Rahmen des Projekts der Tag des Dialogs im Tufa Innenhof statt, mit Vorträgen und einem Benefitzkonzert mit Behind a Cloud, Petra und Winfried Bungert, Dorle und Florian Schausbreitner, Steff Becker und Florian Rupp Verschiedene Spielorte, Trier Fr, 17. Jun (Vernissage um 17.00 Uhr) bis So, 10. Jul tufa-trier.de 58 TUFA // ANZEIGE

EIN APPELL AN DIE MENSCHLICHKEIT IMPRESSIONEN ZWISCHEN UNTERGANG UND HOFFNUNG 17. JUNI - 09. JULI 22 MIT FOTOGRAFIEN VON ALEA HORST Veranstalter Kooperationspartner: GALERIE NETZWERK Kulturprogramm im Rahmen der Landesausstellung, unterstützt von: Veranstaltungsort: Innen: TUFA Trier, 1. OG, Galerie Netzwerk Trier Begleitend zur Ausstellung bieten wir ein umfassendes Rahmenprogramm, alle Infos unter tufa-trier.de Fachbetrieb für Photovoltaik Sachverständiger für Photovoltaikanlagen Außen: Bischöfliche Weingüter, Weltladen, Club Aktiv, Priesterseminar

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News