Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 6 Monaten

POPSCENE Juni 06/21

Das total umsonste Pokulturmagazin.

JOBS BRAUCHE ICH EINE

JOBS BRAUCHE ICH EINE URLAUBSBESCHEINIGUNG? ANZEIGE Beim Arbeitswechsel wird regelmäßig gefragt wieviel Urlaubstage die/der Arbeitnehmer*in hatte. Nach dem Bundesurlaubsgesetz stehen Arbeitnehmer*innen pro Kalenderjahr 20 bzw. 24 Tage Mindesturlaub zu, abhängig davon ab ob man in einer 5 oder 6-Tage Woche tätig ist. Ein Urlaubsanspruch bei Arbeitswechsel besteht nicht soweit der/dem Arbeitnehmer*in für das laufende Kalenderjahr bereits von einer/m früheren Arbeitgeber*in Urlaub gewährt worden ist. Doppelansprüche sind also ausgeschlossen. Um das zu überprüfen kann die/der neue Arbeitgeber*in eine Urlaubsbescheinigung verlangen. Eine solche gehört zu den Arbeitspapieren beim Ausscheiden. Die/der vorherige/r Arbeitgeber*in muss eine entsprechende Urlaubsbescheinigung ausstellen. Die/der neue Arbeitgeber*in kann die Gewährung des Urlaubes solange verweigern bis die Urlaubsbescheinigung vorgelegt worden ist. Natürlich kann die/der Arbeitgeber*in auch freiwillig nochmals einen Urlaubsanspruch gewähren bei einem Wechsel. Gerade im Zeitalter des Fachkräftemangels kann dies eine positive Außenwirkung haben. § 6 BurlG - Ausschluß von Doppelansprüchen (1) Der Anspruch auf Urlaub besteht nicht, soweit dem Arbeitnehmer für das laufende Kalenderjahr bereits von einem früheren Arbeitgeber Urlaub gewährt worden ist. (2) Der Arbeitgeber ist verpflichtet, bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses dem Arbeitnehmer eine Bescheinigung über den im laufenden Kalenderjahr gewährten oder abgegoltenen Urlaub auszuhändigen. ÜBER DIE AUTORIN: Maria Dimartino ist Rechtsanwältin mit Interessenschwerpunkten Arbeitsrecht und Beschäftigtendatenschutz. Sie ist als Rechtsanwältin und Referentin bundesweit tätig. Mehr unter: jurvita.de Kein Job? Kein Geld? Alles doof? Schau mal hier: JOBS.POPSCENE.CLUB

SIE PLANEN DAS EVENT WIR SORGEN FÜR DIE SICHERHEIT! VERANSTALTUNGSSCHUTZ | DISKOTHEKENSCHUTZ OBJEKTSCHUTZ | PERSONENSCHUTZ | DETEKTEI KAUFHAUSÜBERWACHUNG | SERVICEDIENSTLEISTUNGEN SICHERHEITSBERATUNG | SICHERHEITSKONZEPTE WE WANT YOU! PERSONAL GESUCHT! SECURITY-SERVICE-SCHMITT GMBH NORDALLEE 16A, 54292 TRIER • SAARGEMÜNDER STR. 13, 66119 SAARBRÜCKEN +49 (0)171 173 2485 • WWW.SECURITY-SERVICE-SCHMITT.COM

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News