Der POPSCENE E-Paper Kiosk

Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 7 Monaten

POPSCENE Juli 07/22

  • Text
  • Nauwieser fest
  • Clara langenbach
  • Urcook
  • Roger reuter
  • Water sound augsburg
  • Festival
  • Mighty sound
  • Dalmatien
  • Riot grrrl
  • Conny plank
  • Popscene
  • Baby of the bunch
  • Kroation
  • Dan reed network
  • Veranstaltungskalender
  • Eventkalender
  • Veranstaltungen
  • Saarland
  • Saarbrücken
  • Wwwpopsceneclub
Das total umsonste Popkulturmagazin

DROPKICK MURPHYS LET’S

DROPKICK MURPHYS LET’S FUCKING GO! JOE JACKSON LIEBE STATT ANGST „Get up, get out of those sweatpants you’ve been wearing for the last year…better times are ahead – let‘s fucking go!” Nach zwei Jahren Pandemie wirkt der Appell von Ken Casey, einer der beiden Sänger der Dropkick Murphys, wie ein Versprechen. In den Monaten der Isolation hat die Folk-Punk Band gemeinsam an einem neuen Album gearbeitet. Auch wenn die Zeiten düster waren und selbst der Prozess der Aufnahme erschwert wurde – ein Teil der Aufnahmen wurde per Videokonferenz aus unterschiedlichen Räumen getätigt – so haben sich die Dropkick Murphys doch bewusst für ein fröhliches und beschwingtes Album entschieden. Gerade in diesen Zeiten erinnerten sie sich gern an vergangene Tage, ihre Einflüsse wie The Clash und das Gefühl frei zu sein, einfach durch die Straßen der beengten Stadt zu laufen, mit dem Wissen, dass eine gute Zeit vor einem liegt. Und so versammelt das neue Album „Turn Up That Dial“ die großen Talente der Band: mitreißende Hymnen zwischen der ungebrochenen Energie des Punkrock bis hin zu eingängigen Melodien, die dem Irish Folk entliehen sind. Joe Jackson geht endlich wieder auf Tour und bringt die gleichen Bandmitglieder wie beim letzten Mal, also die Musiker seiner erfolgreichen „Four Decade“-Tour aus dem Jahr 2019 sowie von seinem Album „Fool“, mit: Graham Maby (Bass, Vocals), Teddy Kumpel (Gitarre, Vocals) und Doug Yowell (Drums, Vocals, Electronics). Bei der Show gibt es sowohl Songs mit der gesamten Band als auch ein Mini-Solo-Set. Die Songs werden aus Jacksons gesamter Karriere stammen. Somit werden auch Stücke, die schon seit Jahren nicht mehr live gespielt wurden, dabei sein. Man kann sich auf einige Überraschungen freuen - unter anderem auch neues Material von dem Briten. Die Tour bringt die Band in einige Städte, die er noch nie bespielt hat – u.a. auch nach Saarbrücken. „Wir haben uns in den vergangenen zwei Jahren mit zwei Viren rumgeschlagen und das Schlimmste ist: das Virus, das wir wirklich hinter uns bringen müssen, ist die Angst. Liebe ist das Gegenteil von Angst. Wenn ihr also Livemusik liebt, dann kommt raus und unterstützt sie!“, erklärte Jackson unlängst. E-Werk (Open Air), Saarbrücken Do, 14. Juli // ab 17.00 dropkickmurphys.com Saarlandhalle, Saarbrücken Fr, 22. Juli // ab 19.00 joejackson.com Text: Peter Parker | Bilder: Gregory Nolan, Frank Veronsky 62 GARAGE SAARBRÜCKEN // ANZEIGE

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News