Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 5 Monaten

POPSCENE Juli 07/21

  • Text
  • Juli
  • Musik
  • Album
  • Saarland
  • Festival
  • Welt
  • Kino
  • Themen
  • Zeit
  • Filme
  • Popscene
Das total umsonste Popkulturmagazin.

Zukunftsvision:

Zukunftsvision: Stadtboulevard Saarbrücken, Niklas Wulff, Schule für Architektur Saar Niemand mehr versteht die Dinge des täglichen Bedarfes, vom An- und Ausschalten irgendeines Gerätes mal abgesehen. Küchenmixer mit der technischen Komplexität eines Flugzeuges, Motoren, die man nicht mehr auseinanderschrauben kann, anonyme Musik aus dem bedeutungslosen Nichts. Alles clean, alles perfekt, alles glänzend, keine Kratzer. Wir leben in einer hoch technisierten Welt, deren Abläufe und Prozesse kaum noch von Einzelnen überschaut werden können. Eine IBA hingegen ist, trotz der Komplexität ihrer Themen und Zusammenhänge, analog. Eine IBA ist ein Think-Tank, in dem Spezialisten zusammenkommen und hochkomplexe Zukunftsfragen in Kreisläufen besprechen. Dafür braucht man Moderation. Das können Architekten, denn sie wurden dafür ausgebildet, als Mediator zwischen den Spezialisten zu stehen. Und diese für Nichtspezialisten zu übersetzen. 18 IBA SPECIAL

Zukunftsvision: Urbanes Dorf Luisenthal, Rojin Zerey, Schule für Architektur Saar Eine IBA ist also ein Werkzeug, um Konflikte in Gemeinsamkeit zu verwandeln, um aus dem ICH das WIR zu machen. Das ist nicht immer leicht. Oftmals reicht Wissen, Überzeugungsarbeit oder Argumention nicht aus. Aber eine IBA kann auch eine Waffe sein, a Weapon of Peace and Happiness. Niemand wird gezwungen werden, an einer IBA teilzunehmen, die eigeninitiativ von der öffentlichen Hand veranstaltet wird, weil diese ihr Potential erkannt hat. Wer mitmacht, der macht mit. Die nächsten beiden Veranstaltungen der IBA-Plant können "live" besucht werden, die Hütte ist am 7.7. und am 16.7. gemäß geltender Bestimmungen offen, Anmeldung und Akkreditierung durch das Prä-IBA-Werkstattlabor ist notwendig (info@iba-gr.eu). Die Finisage findet am 3.9. mit Party und Livemusik statt. Das "IBA-Export", extra für die IBA-Plant gebraut, wartet auf uns. Mehr unter www.iba-gr.eu 19 IBA SPECIAL

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News