Der POPSCENE E-Paper Kiosk

Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 3 Wochen

POPSCENE Januar 01/23

  • Text
  • Star trek
  • Queer
  • Museum der illusionen
  • Stuttgart
  • Dungeons and dragons
  • Adam malcher
  • Sebastian jäger
  • Saarbrücken
  • Saarland
  • Popscenemagazin
  • Popscene
  • 2023
  • Januar
  • Park bench sleepers
  • Him
  • Ville valo
  • Album
  • Musik
  • Leogang
  • Trier
Das total umsonste Popkulturmagazin im neuen Jahr! Der Januar 2023: Mit niemand anderem als Ville Valo als Covermodel! Dazu jede Menge Film, Musik, Events und Reisen. Reinschauen!

HEAVEN SHALL BURN &

HEAVEN SHALL BURN & TRIVIUM BRUTALER DOPPELPACK ALESTORM SCHIFF AHOI! Im Januar ist es endlich so weit, dass Heaven Shall Burn zusammen mit Trivium die Wände der altehrwürdigen Saarlandhalle zum Wackeln bringen werden. Weniger als eine epische Show kann man von Heaven Shall Burn nicht erwarten: Von aufwändigen Bühnenkulissen bis hin zu der schier unglaublichen Energie, die der Fünfer immer wieder an den Tag legt, ist jedes Konzert ein Erlebnis. Und kaum eine andere deutsche Band hat bislang so eindrucksvoll bewiesen, dass politische und gesellschaftliche Themen wie Tier- und Menschenrechte in der Metal-Szene genauso Platz haben wie heavy Riffs und Circle Pits – ein Abriss mit Haltung, quasi. Auch ihre alten Freunde von Trivium, nebenbei eine der wichtigsten Metalbands des 21. Jahrhunderts, bleiben da nicht unbeeindruckt: „Heaven Shall Burn war einer der frühesten Berührungspunkte von Trivium mit Hardcore/Metalcore mit Melodic-Death- und Death-Metal-Einflüssen, der auch noch sehr wichtige Texte hatte, die sich mit der Gesellschaft und der Welt im Ganzen befassten. In den frühen 2000ern waren wir beide auf demselben Label“, erklären die US-Amerikaner ihre Vorfreude auf die gemeinsame Tour. Saarlandhalle, Saarbrücken Mi, 18. Jan // ab 17:30 heavenshallburn.com Aus den tiefsten Tiefen der Karibik kommen Alestorm, eine betrunkene und feierwütige Piratenbande auf der abenteuerlichen Suche nach den wichtigen Dingen, die im Freibeuterleben wirklich etwas zählen. Von den ersten bescheidenen Anfängen als junge Süßwassermatrosen mit Auftritten vor Farmtieren irgendwo in Ostschottland entwickelten sich die partywütigen Gesellen, zu einer internationalen Feiermaschine. Heute stehen Alestorm auf den Planken, die die Welt bedeuten. Immer die Segel voll im Wind und hart in den Wellen, um die Albumcharts und Festivalbühnen dieser Welt zu erobern. Eine Mischung aus Pirat Metal und ihrem umwerfend guten Aussehen, öffnen ihnen nicht nur die Herzen der Frauenzimmer, sondern auch noch die Häfen dieser Welt. Ihre Kaperfahrt führte die Party-Piraten-Bande von Neuseeland über Argentinien bis nach Litauen und an jeden Ort dazwischen. Hunderttausende Freibeuter schlossen sich ihrer Crew an, um gemeinsam mit Alestorm zu trinken und feiern. Und jetzt steuern sie mit Gloryhammer, Windrose und Rumahoy im Frachtraum die saarländische Hauptstadt an, um mit euch anzustoßen und zu feiern. Garage, Saarbrücken Mi, 25. Jan // ab 18.00 alestorm.net Text: Peter Parker | Bilder:Candy Welz, Péter Lerch/Elliot Vernon 46 GARAGE SAARBRÜCKEN // ANZEIGE

SAAREVENT GMBH PRÄSENTIERT: HEAVEN SHALL BURN + TRIVIUM SPECIAL GUESTS: OBITUARY + MALEVOLENCE MI. 18. JAN 23 SAARLANDHALLE, SAARBRÜCKEN EINLASS: 17:30 H • BEGINN: 18:15 H ALESTORM + GLORYHAMMER SPECIAL GUESTS: WINDROSE + RUMAHOY! MI. 25. JAN 23 GARAGE, SAARBRÜCKEN EINLASS: 18:00 H • BEGINN: 18:30 H

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News