Der POPSCENE E-Paper Kiosk

Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.
Aufrufe
vor 5 Monaten

POPSCENE Januar 01/23

  • Text
  • Star trek
  • Queer
  • Museum der illusionen
  • Stuttgart
  • Dungeons and dragons
  • Adam malcher
  • Sebastian jäger
  • Saarbrücken
  • Saarland
  • Popscenemagazin
  • Popscene
  • 2023
  • Januar
  • Park bench sleepers
  • Him
  • Ville valo
  • Album
  • Musik
  • Leogang
  • Trier
Das total umsonste Popkulturmagazin im neuen Jahr! Der Januar 2023: Mit niemand anderem als Ville Valo als Covermodel! Dazu jede Menge Film, Musik, Events und Reisen. Reinschauen!

JENS WAWRCZECK LIEST

JENS WAWRCZECK LIEST „DIE VÖGEL“ ALFRED HITCHCOCK ZUM ZUHÖREN DER KÖNIG STIRBT (LE ROI SE MEURT) THEATER MIT KATHARSIS-EFFEKT VON EUGÈNE IONESCO Jens Wawrczeck ist ein bekannter Schauspieler, Sänger und Synchronsprecher, der besonders durch seine Rolle als Detektiv Peter Shaw in der Hörspielserie "Die drei ???" bekannt geworden ist. In seiner Lesereihe "Hitch und Ich" widmet er sich seiner Leidenschaft für Alfred Hitchcock und dessen Filme und präsentiert die Romane und Erzählungen, die dem Regisseur zu Grunde lagen. Die Lesungen werden von Live-Musik begleitet und richten sich an Hitchcock-Fans, Literaturliebhaber und Cineasten, die sich für gute Unterhaltung und eine perfekte Leseperformance begeistern können. Am Theremin: Jan Peter Pflug In diesem absurden Theaterstück wird die Vergänglichkeit und Absurdität des Lebens thematisiert. Die Zuschauer erleben die Auflösung eines Königreichs und den Tod des Königs als Metapher für die vielen Loslassprozesse, die ein Mensch im Laufe seines Lebens durchläuft. Die Figuren im Stück zeigen verschiedene Sichtweisen und Bewältigungsstrategien für die Vergänglichkeit. Am Ende der Vorstellung soll der Zuschauer den Tod und die damit verbundene Auflösung als einen natürlichen Teil des Lebens akzeptieren und einen Katharsis-Effekt erfahren. TUFA, Trier Sa, 14. Jan // ab 18.00 jenswawrczeck.de TUFA, Trier Fr, 13. Jan // ab 20.00 tufa-trier.de Text: Redaktion | Bild: Jens Hartmann, Michael Thielen 44 TUFA // ANZEIGE

TUFA TRIER Der König stirbt Premiere 13.01.2023, 20:00 Uhr 18.01. | 20.01. | 26.01. | 28.01. 2023 Veranstalter: Gefördert durch: Tickets unter: Tuchfabrik Trier e.V. | Kultur- und Kommunikationszentrum | Wechselstr. 4-6 | 54290 Trier | www.tufa-trier.de

E-Paper Kiosk - Erlebe Deine Region

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin