Der POPSCENE E-Paper Kiosk

Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 1 Jahr

POPSCENE Januar 01/21

  • Text
  • Film
  • Filmfest
  • Termine
  • Musik
  • Erlangen
  • Januar
  • Album
  • Tipps
  • Heimatmelodien
  • Popscene
Das total umsonste Popkulturmagazin

TERMINE 42. FILMFESTIVAL

TERMINE 42. FILMFESTIVAL MAX OPHÜLS PREIS DAS PROGRAMM STEHT Beim 42. Filmfestival Max Ophüls Preis insgesamt 98 Filme zur Aufführung. In den vier Wettbewerbskategorien Spielfilm, Dokumentarfilm, MIttellanger Film und Kurzfilm sind es insgesamt 50 Filme, die sich das Publikum ansehen kann. Unter den 50 Filmen befinden sich 35 Uraufführungen und 15 Deutschland-Premieren. Die Genderquote beim (Ko-)Regiefach in den Wettbewerben hält sich in etwa die Waage mit 29 (weiblich gelesen) zu 28 (männlich gelesen). Insgesamt werden 16 Preise im Wert von 118.500 EUR vergeben. Die 42. Ausgabe des Filmfestivals Max Ophüls Preis findet als reine Online-Veranstaltung mit einer um einen Tag nach vorne verlängerten Festivalwoche statt. Vom 17.–24. Januar 2021 stehen die Filme der vier Wettbewerbe und Nebenreihen auf einer eigens für das Festival entwickelten Streaming-Plattform on Demand zur Verfügung. Die Zuschauer·innen können in den Publikumswettbewerben über ihren Favoriten abstimmen. Sowohl die Eröffnung als auch die Preisverleihung und das Branchenprogramm „MOP-Industry“ werden in angepasster Form 48 ebenfalls online stattfinden. Als neues Angebot soll ein kostenloser, linearer Web-Kanal das Programm ergänzen. Geplant ist zudem, einen Teil des Festivals im späteren Verlauf des Jahres 2021 als Präsenzveranstaltung mit Vorführungen in den saarländischen Kinos in Anwesenheit der Preisträger·innen nachzuholen. Ehrenpreisträger wird in diesem Jahr Wim Wenders. ONLINE SONNTAG, 17. JAN BIS SONNTAG, 24. JAN FFMOP.DE/PROGRAMM Weitere Termine: • Sonntag, 10. Januar 2021, 14 Uhr: Start des Online-Vorverkaufs für Einzeltickets (Festival- Pässe sind noch bis zum 9. Januar verfügbar) • Sonntag, 17. Januar 2021, 19:30 Uhr: Stream der Eröffnung (kostenfrei auf Streaming- Plattform) • Samstag, 23. Januar 2021, 19:30 Uhr: Livestream der Preisverleihung (kostenfrei auf Streaming-Plattform) TERMINE

17.—24.01. 2021 Das Festival für den deutschsprachigen Filmnachwuchs geht online unter www.ffmop.de • 10.01.2021 / Start des VVK • 17.01.2021 / Stream der Eröffnungsfeier • 23.01.2021 / Stream der Preisverleihung #ffmopdahemm #ffmop42

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News