Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 2 Jahren

POPSCENE Februar 02/19

  • Text
  • Ljubljana
  • Shore
  • Stein
  • Papier
  • Morgenstern
  • Merton
  • Hunger
  • Knyphausen
  • Subs
  • Hannig
  • Lage
  • Skin
  • Dyer
  • Anansie
  • Februar
  • Album
  • Musik
  • Saarlouis
  • Aktuellen
  • Trier
Das total umsonste Popkulturmagazin.

18 ROCKHAL // ANZEIGE

18 ROCKHAL // ANZEIGE ZAZ Grande Dame des French Pop ALICE MERTON Perfekte Reisebegleiterin Die Grande Dame des French Pop ist wieder auf Tour: ZAZ. Die Französin feierte mit ihren Alben und Tourneen schon große internationale Erfolge. Ihr Verve und Esprit, ihre heisere Stimme, ihre Bandbreite von Gypsyswing bis Singer/Chanson(g)writer machen sie zu einer außergewöhnlichen Entertainerin. Neben der leidenschaftlichen musikalischen Performance wird ZAZ die Bühne auch zur Vorstellung einer weiteren Herzensangelegenheit nutzen: Ihr gesellschaftliches Engagement in Form ihres Vereins ZAZIMUT, der heute mehr als 100 weltweit nicht-staatliche Organisationen vereint. ZAZ bietet diesen Organisationen im Rahmen ihrer Konzerte eine Plattform zur Projektvorstellung. Ein Live-Konzept, das genauso charmant und gewinnend ist, wie die Sängerin selbst, der das Gute nicht nur in musikalischer Hinsicht flott von der Hand zu gehen scheint. ZAZ, die nonchalante Pop-Botschafterin, ist also unterwegs, um ein Album und eine respektvollere Lebensgemeinschaft zu promoten – in Anbetracht der bisher erzielten Erfolge von ZAZIMUT verdient das größten Respekt. Rockhal, Esch-sur-Alzette Samstag, 16. März 2019, ab 19 Uhr www.zazofficial.com Alice Merton nahm sich viel Zeit, um als Künstlerin zu reifen und ihre Musik auf den Punkt zu bringen. Das hat sie geschafft und veröffentlichte 2017 die EP „No Roots“ und im Januar dieses Jahres ihr erstes Album „Mint“. Die gebürtiger Frankfurterin ist im kanadischen Oakville aufgewachsen, wohnte zwischendurch unter anderem in den USA und in England und lebt heute in Berlin. Mit ihren 25 Jahren ist sie schon mehr als zehnmal umgezogen. Immer wenn es wieder soweit war, ließ sie eine Stadt, Menschen und Erinnerungen hinter sich und musste neu beginnen. In ihrem Song „No Roots“ spricht sie davon, keine Wurzeln zu haben. Nun legt sie mit „Mint“ ein neues Album vor. Es ist nicht nur das Debütalbum einer vielversprechenden Künstlerin, sondern auch ein Querschnitt durch das Leben einer großartigen Persönlichkeit, die uns mitnimmt auf ihre Reise und diese gleichzeitig auch zu unserer eigenen macht. Rockhal, Esch-sur-Alzette Montag, 25. März 2019, ab 20 Uhr www.alicemerton.com Text: Peter Parker | Bilder: Yann Orhan, Paper Plane Records Int.

Anzeige 20 FEB 16 MAR ALICE MERTON 25 MAR rockhal rockhal_lu rockhallux rockhallux

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News