Der POPSCENE E-Paper Kiosk

Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 4 Jahren

POPSCENE Februar 02/18

  • Text
  • Album
  • Februar
  • Musik
  • Redaktion
  • Zeit
  • Selig
  • April
  • Saarland
  • Serie
  • Erotische
  • Popscene
Das total umsonste Popkulturmagazin.

18

18 ROCKHAL // ANZEIGE ALICE MERTON Deutsch-irische Newcomerin MEUTE Nachschlag gefordert Die deutsch-irische Musikerin Alice Merton wurde in Frankfurt am Main geboren, verbrachte ihre Kindheit allerdings in Kanada, ehe sie mit 13 Jahren zurück nach Deutschland zog. Dort studierte sie an der „Popakademie Baden-Württemberg“ in Mannheim Popmusikdesign. Mit Erfolg, denn ihre Debütsingle „No Roots“ schoss im letzten Jahr auf Platz zwei der deutschen Singlecharts. Ihr erstes Album sei so gut wie fertig, berichtete sie Ende September. Ein möglicher Albumtitel sei: „I Make Sad Songs Sound Happy“, erklärte sie gegenüber „WDR 1Live“. Und weiter: „Den Titel finde ich echt cool, auch wenn er total schwer auszusprechen ist und viel zu lang. Meine Songs sind eigentlich nicht fröhlich und trotzdem tanzbar. Das finde ich cool, dass man sagt: ‚Scheiß drauf, auch wenn’s mir jetzt schlecht geht, ich will trotzdem, dass es tanzbar ist’“. Man darf gespannt sein auf diese Newcomerin, die weiß, was sie will. So hat sie bereits 2016 ihr eigenes Label Paper Plane Records gegründet, um alle Zügel in der Hand zu halten. Meute löst die elektronische Musik vom DJ-Pult und entfacht einen erdigen Energieschub auf der Bühne oder inmitten der Fans. Innerhalb der ersten Tage nach Erscheinen wurde ihre Coverversion des Tracks „REJ“ des Berliner Duos Âme auf Facebook über 10.000 Mal geteilt und mehr als 500.000 Mal angesehen. Kurz vor der Sommer-Festivalsaison kündigten sie ihre erste Clubtour unter dem Motto „Tumult – Live 2017“ an - und jetzt gibt es in 2018 Nachschlag. Die Kombination aus hypnotisch treibendem Techno und expressiver Blasmusik hat Meute innerhalb eines Jahres sehr bekannt gemacht und verlangt nach mehr. Nach einem Sommer voller elektronischer Ekstase auf Europas Open Air-Bühnen und verschwitzten Clubshows zum Jahresende gastiert das dreckige Dutzend aus Hamburg erneut in hiesigen Clubs. Neben Klassikern wie „Rej“, „Kerberos“ und „Mental Help“ wird die sogenannte Techno-Marching-Band die Songs ihres im Oktober veröffentlichten Albums „Tumult“ spielen. Rockhal (Club), Esch-sur-Alzette Samstag, 10. März 2018, 20 Uhr alicemerton.com Rockhal (Club), Esch-sur-Alzette Mittwoch, 4. April 2018, 20 Uhr meute.eu Text: Peter Parker | Bilder: Paper Plane Records, Tumult Records

ALICE MERTON 10 MAR Anzeige 19 MAR parov stelar 20 MAR 24 MAR MEUTE 04 APR 16 APR rockhal rockhal_lu rockhallux rockhallux

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News