Der POPSCENE E-Paper Kiosk

Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 1 Jahr

POPSCENE Dezember 12/21

  • Text
  • Saarbrücken
  • Volker schütz
  • Veranstaltungskalender
  • Eventkalender
  • Konstantin wecker
  • Volbeat
  • Serien
  • Filme
  • Saarland
  • Konzerte
  • Kultur
  • Rockhal
  • Wunderland
  • Album
  • Miniatur
  • Popscene
  • Wwwpopsceneclub
Das total umsonste Popkulturmagazin

GEBLÄSEHALLE WIRD ZUR

GEBLÄSEHALLE WIRD ZUR KATHEDRALE Weihnachtliches Klassik-Wochenende mit Bernhard Leonardy Für drei weihnachtliche Konzerte vom 17. bis 19. Dezember 2021 wird die Gebläsehalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte zur Kathedrale. Zur Aufführung kommt weihnachtliche Musik, die sonst vor allem in Kirchen gespielt wird. Auf den Großleinwänden der Gebläsehalle werden verschiedene Entwürfe der Tholeyer Gerhard-Richter-Fenster gezeigt – eine echte Premiere, denn diese Varianten waren bisher noch nie öffentlich zu sehen! Gestaltet werden die musikalischen Weihnachtserlebnisse vom renommierten Organisten und Intendanten der Musikfestspiele Saar Bernhard Leonardy. Durch seine Vermittlung erklärte sich Gerhard Richter bereit, Entwürfe für drei große Chorfenster der Abtei Sankt Mauritius in Tholey zu gestalten. WELTKULTURERBE VÖLKLINGER HÜTTE, VÖLKLINGEN FREITAG, 17. BIS SONNTAG, 19. DEZ VOELKLINGER-HUETTE.ORG Text: Redaktion Bild: Hans-Georg Merkel / Weltkulturerbe Völklinger Hütte MIRROR MIRROR cultural reflections in fashion Diese neuartige Präsentation eines Teils der Sammlung unterstreicht die Vielfalt der künstlerischen Ausdrucksfelder, der sich die Ankaufspolitik des Mudam von Anfang an verschrieben hat. Die Ausstellung, die ihren Schwerpunkt im Bereich der Mode hat, zeigt einige der bedeutendsten Stücke aus der Sammlung. Sie wurde konzipiert von der Modeberaterin Sarah Zigrand, die hierfür ein Ensemble von Stücken von neun Modeschöpfern aus Europa und Asien zusammengestellt hat, welche überwiegend erstmalig im Museum gezeigt werden. Fast alle stammen aus der Zeit der Jahrhundertwende, einer Zeit des Wandels, in der sich entscheidende gesellschaftliche Veränderungen in den Ideen und im Verhalten auch in der Mode abbildeten. Die Verbreitung des Internet und der digitale Fortschritt, die beschleunigte Globalisierung oder auch die beginnende Genderdebatte sind heute gängige Phänomene, die damals ihren Anfang nahmen. MUDAM, LUXEMBURG BIS MONTAG, 18. APR 2022 MUDAM.COM Text: Redaktion Bild: Mudam NOCH MEHR KULTUR FINDEST DU AUF POPSCENE.CLUB 42 TERMINE

Kunstpreis Robert Schuman 2021 Prix d’Art Robert Schuman 2021 Stadtgalerie Saarbrücken Saarländisches Künstlerhaus 20.11.2021 — 9.1.2022

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News