Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 4 Jahren

POPSCENE Dezember 12/17

  • Text
  • Dezember
  • Redaktion
  • Zeit
  • Musik
  • Album
  • Januar
  • Broilers
  • Termine
  • Wendel
  • Arbeitnehmer
  • Popscene
Das total umsonste Popkulturmagazin.

TIPP STIJLMARKT

TIPP STIJLMARKT CHRISTMAS-SHOPPING FERNAB DES MAINSTREAMS Seit 2009 ist der “StijlMarkt” Deutschlands außergewöhnliche Plattform und Messe für junges Design,Trend und Lifestyle abseits des Mainstreams.Ein ganzes Wochenende lang beheimatet er Jungdesigner, Nachwuchsproduzenten sowie kleine lokale Shops und namhafte Manufakturen, die hier auf interessierte Designfans treffen. Mit durchschnittlich über 100.000 Besuchern pro Jahr ist er in Deutschland bereits die größte Veranstaltung seiner Art. Damit repräsentiert er die junge​Kultur und ​Kreativwirtschaft seit rund 10 Jahren mit stetig wachsendem Erfolg. Mit dem Sprung über die Landesgrenze wird der StijlMarkt zum ersten Mal international: Am letzten Wochenende vor Weihnachten verwandelt er die ​Halle Victor Hugo in einen Geheimtipp ​für ausgefallene Weihnachtsgeschenke abseits des Massenmarkts. Als Mix aus Festival und Messe wartet ein spannendes Angebot neuer Produkte und Ideen aus den Bereichen #anziehen, #wohnen und #genießen auf den Besucher, der auf der Suche nach wirklich ausgefallenen Geschenkideen fernab des Massenmarkts ist. Text: Redaktion Bild. Veranstalter Hall Victor Hugo, Luxemburg, Samstag, 16.Dezember und Sonntag,17. Dezember stijlmarkt.de/luxemburg

TERMINTIPP SAARLAND MY FAIR LADY MUSICAL VON FREDERICK LOEWE Frauen in Führungspositionen – davon hat Professor Higgings im London der 50er- Jahre bestimmt noch nichts gehört. Der hätte losgeprustet vor Lachen. Humorvoller wurden Männer noch nie bloßgestellt als in Form dieses Vorzeige-Chauvi. Frauenrechte. Was ist das? Geht es wirklich nur um den allseits umstrittenen Geschlechterkampf? Der Thematik wird sich in My Fair Lady mit einem Augenzwinkern durch überschwängliche Walzer und poetische Meisterwerke wie „Es grünt so grün“ genähert. Ein klassisches Happy-End, wie wir es vom Original kennen, bleibt der eigenen Fantasie überlassen, man ist also nicht nur physisch näher an der Geschichte dran, sondern die Geschichte auch näher an der Realität. Das Hinterfragen gesellschaftlicher Konstrukte wird durch das Nicht-Schließen der Erzählung angeregt. Genau das Richtige für die Vorweihnachtszeit. Text: Redaktion Bild: Veranstalter Staatstheater Saarbrücken, Samstag, 9. Dezember, 19.30 Uhr staatstheater.saarland JUTTA LINDNER STAND BEREITS ÜBER 1000 MAL ALS OMA FRIEDA AUF DER BÜHNE! Infos und Termine der saarländischen Kabarettistin unter www.oma-frieda.com

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News