Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 4 Wochen

POPSCENE August 08/22

  • Text
  • Metal
  • Popscene
  • Arch enemy
  • Conny plank
  • Tábor
  • Tchechien
  • Hammerfall
  • Konzerte
  • Sophia blenda
  • Party
  • Eventkalender
  • Termine
  • Veranstaltungskalender
  • Saarbrücken
  • Magazin
  • Queer
  • Veranstaltungen
  • Events
  • Saarland
  • Wwwpopsceneclub
Das total umsonste Popkulturmagazin

ANZEIGE JOBS

ANZEIGE JOBS NACHWEISGESETZ ARBEITSVERTRAGSBEDINGUNGEN SCHRIFTLICH Bereits bisher mussten Arbeitgeber bereits wichtige Arbeitsvertragsbedingungen schriftlich niederlegen. Umsetzung Arbeitsbedingungen-Richtlinie Aufgrund der Arbeitsbedingungen-Richtlinie (EU-Richtlinie 2019/1152) hat der deutsche Gesetzgeber unter anderem auch das Nachweisgesetz (NachwG) geändert, in dem geregelt ist, welchen Informations- und Dokumentationspflichten der Arbeitgeber hat. Die Umsetzungsfrist für die neuen Regeln laufen am 31. Juli 2022 ab - daher treten die Neuregelungen zum 1. August in Kraft 2022 . D.h. ab August müssen zahlreiche Informationen für Arbeitnehmer schriftlich ergänzt werden. Neueinstellungen ab dem 1. August 2022 Wichtig! Diese Informationen müssen schriftlich bereits am ersten Arbeitstag den Arbeitnehmern übergeben werden: Namen und die Anschrift der Vertragsparteien, das Arbeitsentgelt und seine Zusammensetzung sowie Informationen über die Arbeitszeit. Die weiteren Nachweise müssen spätestens in sieben Kalendertagen nachgereicht werden. Beschäftigte, vor dem 1. August 2022 Müssen nur dann schriftlich über ihre wesentlichen Arbeitsbedingungen unterrichtet werden, wenn sie den Arbeitgeber dazu auffordern. Änderungen wesentlicher Arbeitsbedingungen Über Änderungen wesentlicher Arbeitsbedingungen muss der Arbeitgeber die Arbeitnehmer spätestens am Tag der Änderung unterrichtet haben. Bei Verstößen droht ein Bußgeld von bis zu 2.000 Euro ÜBER DIE AUTORIN: Maria Dimartino ist Rechtsanwältin mit Tätigkeitsschwerpunkten Arbeitsrecht und Beschäftigtendatenschutz. Mehr unter: jurvita.de Kein Job? Kein Geld? Alles doof? Schau mal hier: JOBS.POPSCENE.CLUB

SIE PLANEN DAS EVENT WIR SORGEN FÜR DIE SICHERHEIT! VERANSTALTUNGSSCHUTZ | DISKOTHEKENSCHUTZ OBJEKTSCHUTZ | PERSONENSCHUTZ | DETEKTEI KAUFHAUSÜBERWACHUNG | SERVICEDIENSTLEISTUNGEN SICHERHEITSBERATUNG | SICHERHEITSKONZEPTE WE WANT YOU! PERSONAL GESUCHT! SECURITY-SERVICE-SCHMITT GMBH NORDALLEE 16A, 54292 TRIER SAARGEMÜNDER STR. 13, 66119 SAARBRÜCKEN +49 (0)171 173 2485 • WWW.SECURITY-SERVICE-SCHMITT.COM

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News