Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 2 Jahren

POPSCENE August 08/2020

  • Text
  • Leben
  • Veranstaltung
  • Event
  • Popkultur
  • Kultur
  • Studnitzky
  • Aetna
  • Popscene
  • Erasure
  • Musik
Das total umsonste Popkulturmagazin.

18 SEP RYOKO AKAMA >>

18 SEP RYOKO AKAMA >> Klanginstallation Philharmonie (Espace Découverte), Luxemburg Die japanische Klangkünstlerin Ryoko Akama entlockt kleinen, alltäglichen Objekten zarte Klänge in ihren poetischen Installationen und Performances, die Stille, Zeit und Raum intensivieren. Die klangliche Schönheit von fast Nichts - präsentiert unter dem Motto „Shimatsu: Heralding“. 25 SEP OLLI SCHULZ >> Konzert Kammgarn, Kaiserslautern Eigentlich sollte der Singer-Songwriter, Moderator und Schauspieler Olli Schulz Anfang Mai im Kasino des Kammgarn auftreten. Aber das Konzert musste aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. Nun kommt der sympathische Hamburger nach sechs Jahren Ende September erneut nach Kaiserslautern. 29 SEP RANGA YOGESHWAR >> Vortrag Trifolion (Atrium), Echternach Wir werden in den nächsten Jahren sehr stark mit dem Aufkommen von künstlicher Intelligenz konfrontiert werden. Sie wird viele Bereiche unseres Lebens fundamental verändern. Von Industrie 4.0 über autonome Maschinen bis hin zu Anwendungen in der Medizin verstärkt sich der Einsatz von Deep-Learning-Systemen. Darüber redet Ranga Yogeshwar in seinem Vortrag „Nächste Ausfahrt Zukunft“. 18/19 OKT IDENTITY >> Theater Rotondes, Luxemburg Können Menschen sich selber verändern? Werden sie nicht immer wieder werden, was sie sind? In „Identity“ setzen 19 junge Menschen aus vier verschiedenen Ländern ihre eigene Identität gegen die Welt, in der sie sich jeden Tag bewegen. Wörtlich und im übertragenen Sinne. Wie stellen sie sicher, dass sie sich nicht in einer Welt verlieren, die alles einzuebnen versucht, was „anders“ ist? Hinsichtlich der Veröffentlichung des dritten nationalen Berichts über die Situation der Jugend in Luxemburg, behandeln die Rotondes das Thema Wohlbefinden junger Menschen als übergeordnetes Thema ihrer partizipativen Arbeit. Die Produktion „Identity“ reiht sich thematisch in diesen Zyklus ein. Sie haben das Material und die Botschaft? Wir haben die passenden Mediennetze und Zielgruppen! in-szene.net

BIS 01 Nov DE NATURA: URKRAFT DER NATUR >> Ausstellungen Museum Pfalzgalerie, Kaiserslautern Unter dem Thema „de natura" („über die Natur") präsentiert das Museum Pfalzgalerie drei Sonderausstellungen, die in unterschiedlichen Positionen künstlerische Annäherungen an zeitgenössische Landschafts- und Naturdarstellung erproben. Darunter sind ausgewählte Fotografien des französischen Künstlers Bernard Descamps (geb. 1947 in Paris), Druckgraphiken des Künstlers Peter Lang mit Polarlichtern und Naturerscheinungen des isländischen Winters und die Videoinstallation „Rise And Fall“ von Melanie Wiora. 21 NOV BEETHOVEN + X >> Konzert Illipse, Illingen Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven (1770-1827) präsentiert die Illipse ein Festival mit Anny Hwang und dem Westpfälzischen Sinfonieorchester. Die Devise des Abends lautet: „Beethoven-Plus-X“. Den Zuschauerinnen und Zuschauern soll die Musik des „Kämpfers mit Tönen“ nähergebracht werden. Diese Aufgabe kommt Anny Hwang zu. Sie ist 1989 in Deutschland geboren, gewann bereits zahlreiche Wettbewerbe, konzertiert solo und mit namhaften Orchestern weltweit. AB 13 NOV LEAP >> Ausstellung Rotondes, Luxemburg Der „LEAP – The Luxembourg Encouragement For Artists Prize“ will KünstlerInnen fördern, die einen innovativen Ansatz im zeitgenössischen Schaffen zeigen und sie bei der Entwicklung ihrer Karriere unterstützen. Der 2016 ins Leben gerufene Preis wird alle zwei Jahre vergeben. Nach der Ausschreibung und dem Vorauswahlverfahren werden vier KandidatInnen für eine Gruppenausstellung in der Galerie der Rotondes ausgewählt. Ab Mitte November werden die Werke Suzan Noesen, Hisae Ikenaga, Nina Tomàs, Baltzer & Bisagno gezeigt. GLADIATOR AM ROLLATOR Infos und Termine der saarländischen Kabarettistin unter www.oma-frieda.com

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News