Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 2 Jahren

Pictures of Pop 2019

  • Text
  • Poprat
  • Saarlandes
  • Menschen
  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • Popkultur
  • Saarland
  • September
  • Ausstellung

foto: harald boockmann |

foto: harald boockmann | ohne Titel, 1960er Jahre, silbergelatinepapier, 60 x 51 cm

„ harald boockmann - fotografie“ harald boockmann 26. september - 31. januar 2020 forschungszentrum für künstlernachlässe am institut für aktuelle kunst im saarland, saarlouis Beim Blick auf das Werk des Fotografen Harald Boockmann stellen sich zunächst wenig Bezüge zu dem Begriff „Pop-Art“ her. Blickt man jedoch auf den Entwicklungsprozess dieser Künstlerpersönlichkeit und den zeitlichen Zusammenhang der Entstehung seines Werkes, ist schnell nachvollziehbar, dass die seinerzeitige „Erfindung“ der „subjektiven fotografie“ durch seinen Lehrer Otto Steinert im Strom der Aufbruchstimmung einer ganzen Generation möglich war. Dies hat letztlich dazu geführt, dass das bis dahin fast abwertend „populäre“ Medium der Fotografie ein fester Bestandteil des Bestrebens nach künstlerischem Ausdruck geworden ist. So wird die durch das Forschungszentrum für Künstlernachlässe geplante Präsentation veranschaulichen, dass der Beginn der Pop Bewegung zu Veränderungen des kulturellen Bewusstseins geführt hat, die noch heute fortwirken. diese ausstellung wurde ermöglicht von: 35

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News