Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 2 Jahren

Originale in Saarbrücken 10

  • Text
  • Inszene
  • Mordiconi
  • Individuelle
  • Saarland
  • Beratung
  • Fotos
  • Zeit
  • Fitness
  • Spielbar
  • Kreis
  • Originale
Originale sind herzlich, stadtverbunden, serviceorientiert und besonders. Sie machen den Charme deiner Stadt aus und schaffen ein ganz besonderes Fleckchen Erde für Bürger, Besucher und Studenten. Erlebe Einkaufsvergnügen mit Herz, unterstütze die regionale Kaufmannschaft und entdecke Adressen für ausgefallene Mode, handgearbeiteten Schmuck und stilvolles Wohnen. Adressen für gutes Essen, für schöne Künste, für deine Freizeit, Gesundheit und Wohlbefinden. Die Originale freuen sich auf deinen Besuch!

56 Honey Creek

56 Honey Creek Kein Einheitsblues! Riesige Tunnels in den Ohren, ein ZZ-Top Bart, virtuose Musiker und eine energiegeladene atmosphärische Show. Honey Creek spielten in Russland, beim Saarbrücker Altstadtfest und beim SWR Fernsehen in Baden-Baden. Eine “Leiche im Moor”, “Vögel im Regen”, “die Lieblingssünde”, die Band hat mit ihren Songs wirklich etwas mitzuteilen. James Boyle ist Ami, schon ewig Profimusiker, hier ist das oft missbrauchte Wort “authentisch” Programm. Honey Creek spielen leidenschaftlich, frisch und unkonventionell. Und das mitten in Saarbrücken. Originale eben. Besetzung: James Boyle – voc, harp, git Michael Reufsteck - git Holger Janes - bass Martin Donner - drums contact@honeycreek.de // www.honeycreek.de

Anzeige 57 Oma Frieda Fußball-Kabarett mit Jutta Lindner Statt Goethe und Schiller: Götze und Müller Dichtung und Wahrheit über Fußball Zwecks Finanzierung einer Kreuzfahrt will Oma Frieda in einem TV-Quiz den Jackpot knacken. Allerdings ein Missverständnis – was müssen berühmte deutsche Dichter auch so ähnlich heißen wie ebenso berühmte Fußballspieler?! Aber unerschrocken wie Oma ist, will sie diese Chance nutzen und macht sich kundig über diesen schönen Sport. Und entdeckt so allerlei Interessantes und Kurioses, was sie beim gemütlichen „Familienabend“ mit ihrem Publikum zum Besten gibt! Mit der Saarländerin Jutta Lindner wagt sich erstmals eine deutsche Frau an Fußball-Kabarett. Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder im Internet: www.ticket-regional.de/kir Infos, Termine, Kritiken u.v.m. unter www.oma-frieda.com Erreichbar von Mo-Fr: 11.00 bis 18.00 Uhr (oder nach Vereinbarung) Tel: 0681 58 38 16 // www.oma-frieda.com

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News