Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 1 Jahr

Max Ophüls Preis 2021

  • Text
  • Dokumentarfilm
  • Foto
  • Wettbewerb
  • Filmfestival
  • Regie
  • Freigegeben
  • Farbe
  • Deutschland
  • Spielfilm
  • Biografie
Bei der Online-Edition des 42. Filmfestivals Max Ophüls Preis vergeben insgesamt sieben Jurys zwölf Preise. Während der Festivalwoche sichten alle 23 Jurymitglieder online die jeweiligen Filmbeiträge in den vier Wettbewerbskategorien

atelier

atelier ludwigsburg-paris SÜSSER SOMMER Deutschland, Frankreich 2020 | Spielfilm | Farbe | 9 Min. | Dt. mit franz. UT | Uraufführung Regie: Sabrina Mertens | Producerinnen: Paulina Toenne, Nesligül Satir | Buch: Milena Aboyan | Kamera: Jan Fabi | Montage: Elias Engelhardt | Musik: Tim Hennig | Ton: Lovis Töpke, Algis Juknevicius | Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg | Koproduktion: ARTE, SWR, La Fémis | Cast: Julia Dorothee Brunsch, Alma Marie Brunsch, Rosa Magdalena Brunsch, Anneliese Schnitzler, Naomi Razgoeva Keine FSK-Prüfung. Folglich freigegeben ab 18 Jahren. Eine junge Familie lässt sich von der sozialen Ungerechtigkeit nicht das Leben diktieren. Trotz ihrer angespannten finanziellen Lage hat sie einen kreativen Weg erfunden, um bei jeder Gelegenheit bittersüß zurückzuschlagen. Doch schon bald gerät sie in ein unerwartetes Dilemma. Biografie Sabrina Mertens Geboren 1985 in Hamburg. Seit 2015 studiert sie Regie an der Filmakademie Baden- Württemberg. Ihr Spielfilmdebüt FELLWECH- SELZEIT feierte 2020 seine Uraufführung auf dem Filmfestival Max Ophüls Preis und seine internationale Premiere auf dem International Film Festival Rotterdam. SPRUNG INS KALTE WASSER Frankreich, Deutschland 2020 | Spielfilm | Farbe | 8 Min. | Franz. mit dt. UT | Uraufführung OT: MOUILLER LE MAILLOT | Regie: Azedine Kasri | Producer·innen: Guillaume Joly, Maria Mukhina | Buch: Emma Alluyn, Elliot Godard, Azedine Kasri | Kamera: Plume Fabre | Montage: Camille Reysset | Musik: Francesco Neglia | Ton: Nicolas Leroy, Clément Gallice, Mikhael Kurk | Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg | Koproduktion: ARTE, SWR, La Fémis | Cast: Yvan Naubron, Matthias Quiviger, Juliette Bontemps, Fahmi Guerbaa Keine FSK-Prüfung. Folglich freigegeben ab 18 Jahren. In den Schwimmbädern der Pariser Vororte sind alle Männer äußerlich gleich. Auch Ambroise, ein junger dynamischer Geschäftsmann, und der gleichaltrige Yannis, der allerdings aus dem Nachbarbezirk stammt. Als Ambroise seine Angst vor Wasser zu überwinden lernt, könnten die beiden sogar Freunde werden. Aber können sie es wirklich? Biografie Azedine Kasri Er wirkte als Schauspieler in zahlreichen Kinound Fernsehfilmen mit. 2017 und 2018 nahm er an dem Programm La Résidence an der Pariser Hochschule La Fémis teil. 2020 drehte er mit NE ME QUITTE PAS seinen ersten Langfilm. ZAWAL – VOR DEM ENDE Deutschland, Frankreich 2020 | Spielfilm | Farbe | 9 Min. | Arab., Engl. mit dt. und franz. UT | Uraufführung Regie, Buch: Mujtaba Saeed | Producerinnen: Nora Helou, Gilda Weller | Kamera: Adrian Langenbach | Montage: Onur Kepenek | Musik: Jonas Vogler | Ton: Perschya Chehrazi, Johanna Roth, Floyd Fustenau | Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg | Koproduktion: ARTE, SWR, La Fémis | Cast: Paolo Al Shahhaf, Diana Kadah, Katharina Walther Keine FSK-Prüfung. Folglich freigegeben ab 18 Jahren. Als eine unerforschte Pandemie über die Welt hereinbricht, wird Adam, der mit seiner Mutter in einem Geflüchtetenheim lebt, unter Quarantäne gestellt. Dennoch schleicht sich der Achtjährige heimlich aus seinem Zimmer und wird dort mit den verheerenden Folgen der Angst konfrontiert. Biografie Mujtaba Saeed Er schloss 2011 seinen Bachelor in Germanistik und Kulturwissenschaft an der Universität Potsdam ab und studierte von 2012 bis 2020 Szenische Regie an der Filmakademie Baden- Württemberg. 2015 wurde er von der Saudi Arabian Society for Culture and Arts zum Besten Nachwuchsregisseur Saudi-Arabiens gewählt. 86

unbedingt atelier ludwigsburg-paris ANGUCKEN Unsere geförderten Filme beim Filmfestival Max Ophüls Preis 2021 Ba Ham Shahab Habibi (Hamburg Media School) Bambirak Zamarin Wahdat (Killjoy) Hasen in einer Wiese Leonie Kellein (HFBK Hamburg) I am Jerry Hoffmann (Hamburg Media School) Wir alle. Das Dorf Antonia Traulsen, Claire Roggan (Koberstein Film) Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein Das einzige Kulturmagazin, das umfassend berichtet aus allen Sparten der Kultur in Lothringen, Luxemburg, Rheinland-Pfalz, Saarland, den Regionen Rhein-Main und Rhein-Neckar bis Karlsruhe und Baden-Baden September/Oktober 2020 November/Dezember 2020 Januar/Februar 2021 Schwerpunkt SUCHT Das Kulturmagazin der Großregion Das Kulturmagazin der Großregion MIT DEM JAHRES-ABO SPAREN SIE 25 % Das Kulturmagazin der Großregion Schwerpunkt ÄSTHETIK JETZT ABONNIEREN 13. Jahrgang | 10 Euro Geistergeschichten aus Japan Badisches Staatstheater Interview mit Georg Fritzsch Philharmonie Luxembourg Highlights im Herbst Centre Pompidou-Metz Exposition „Folklore“ Philippe Hoch Stiftung Saarländischer Kulturbesitz Im Gespräch mit Andrea Jahn Bülent Gündüz Unterwegs im deutschsprachigen Belgien 13. Jahr gang | 10 Euro Philharmonie Luxemburg Rainy Days Zur Ästhetik des Theaters Interview mit OB Uwe Conradt zur Kulturpolitik in Saarbrücken Centre Pompidou-Metz Le ciel comme atelier Yves Klein et ses contemporains Kunsthalle Karlsruhe François Boucher Einfach und bequem unter opus-kulturmagazin.de/abo 14. Jahrgang | 10 Euro Probandin in der Pandemie Moderne Galerie / Saarlandmuseum Eine grandiose Ausstellung zu den Brücke-Künstlern Bülent Gündüz Grand Théâtre Luxembourg Orpheus, in der Unterwelt Landesmuseum Mainz Die Kaiser und die Säulen der Macht Andreas Pecht Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Biennale für neue Musik Gabor Halasz EXKLUSIV für OPUS-Abonnenten Freikarten und stark ermäßigte Eintrittskarten für Konzerte, Theater, Ausstellunge en und viele weitere spannende Veranstaltungen 87

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News