Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 2 Jahren

Kulturkalender November 11/19

  • Text
  • Kunst
  • Kino
  • Staatstheater
  • November
  • Welt
  • Luxemburg
  • Trier
  • Galerie
  • Ausstellung
  • Festival

16 NOV 20 UHR

16 NOV 20 UHR RHEINLAND-PFALZ 13 NOV 11 UHR TRIERER POETRY Mergener Hof, Trier Wieder einmal fliegen unter dem Motto „Verbum Varium Treverorum – Dichterwettstreit“ in Trier die verbalen Fetzen. Am 16. November kommen im Mergener Hof wieder moderne Dichter mit ihren selbst verfassten Texten auf die Bühne und haben 7 Minuten Zeit sich gegen ihre Konkurrenten zu beweisen. Ob geschrieen, geflüstert oder gesprochen. Es kommt darauf an, beim Publikum den besten Eindruck zu hinterlassen. Karten erhalten Sie unter www.ticket-regional.de und allen bekannten Vorverkaufsstellen. Einlass: halbe Stunde vor Beginn Bild: SLAM 2017, Jörg Smotlacha 1. ENSEMBLEKONZERT DER DRP SWR Studio - Emmerich-Smola-Saal, Kaiserslautern Am 17. November findet das erste Ensemblekonzert der Deutschen Radio Philharmonie in Kaiserslautern statt. Die Musiker werden neben Joseph Haydns Klaviertrio G-Dur, Dmitrij Schostakowitschs Streichquartett Nr. 1 C-Dur und Robert Schumanns Klavierquintett Es-Dur aufführen. Zu dem fünfköpfigen Ensemble gehören Dora Bratchkova und Christoph Mentzel an der Violine, Reinhilde Adorf an der Viola, Claire Min-Jung Suh-Neubert am Violoncello und Fedele Antonicelli am Klavier. Weitere Informationen finden Sie unter: drp-orchester.de Bild: Ticket Regional | info-trier.de 42

23 NOV 19:30 UHR SAARLAND 24 NOV 19 UHR PROMETHEUS – BALLETT VON STIJN CELIS Saarländisches Staatstheater TOM GAEBEL & HIS ORCHESTRA Stadthalle Merzig Als Vorbereitung auf das kommende Beethoven-Jahr 2020 bereitet uns das saarländische Staatsballett bereits jetzt auf das Jubiläumsjahr vor. In der 1801 uraufgeführten Ballettmusik »Die Geschöpfe des Prometheus« legt Ludwig van Beethoven den Grundstein so mancher sinfonischer Idee. Ob in „Eroica“, der schicksalsschwangeren „Fünften“ oder der „Siebten“, viele Motive verwendete er das Erste mal in Prometheus. Vereint mit Tanz erschaffen die Tänzer*innen des Staatsballetts den ersten Auftakt des kommenden Jubeljahres. Weitere Informationen und Karten finden Sie unter staatstheater.saarland. So mancher träumt davon, für ihn jedoch wurde dieser Traum Wirklichkeit: Beim Singen unter Dusche entdeckt zu werden. Denn Tom Gaebel war eigentlich für Posaune und Schlagzeug beim Conservatorium Amsterdam eingeschrieben. Er überzeugte durch seine Duschgesänge seine ganze WG und diese ermutigten ihn sein Studienfach zu Jazzgesang zu wechseln. Am 24. November kommt er nun nach Merzig in die Stadthalle. Weitere Informationen finden Sie unter poppconcerts.de/tom-gaebel Bild: Christopher Kassette Bild: Bettina Stöss 43

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News