Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 2 Jahren

Kulturkalender Juni 06/19

  • Text
  • Theater
  • Kalender
  • Kultur
  • Kunst
  • Perspectives
  • Luxemburg
  • Musik
  • Programm
  • Festival
  • Ausstellung
  • Juni
Das Magazin für alle Termine der Großregion! Mit Themen rund um Kultur, Genuss und Reiselust.

haben auch ein sehr

haben auch ein sehr gemischtes Publikum aus dem Saarland, aus Lothringen und Luxemburg. Wir tragen dazu bei, dass die Menschen sich besser verstehen und keine Berührungsängste haben. Wir bieten dazu z.B. einen Shuttle-Bus an, damit man nicht mal den Weg suchen muss. Wir helfen wirklich wo es geht, damit die Leute keinen Grund mehr haben zu sagen, daran kann ich nicht teilnehmen. Sie haben ja auch viele kostenlose Sachen im Programm, z.B. das Gartenfest im Pingusson-Gebäude an Pfingsten. Wie wichtig sind Ihnen auch kostenlose Veranstaltungen? Wir hatten so etwas immer mal wieder, denn mir ist es wichtig, dass jeder von dem Festival profitieren kann und wenn nur einmal. Durch die Kooperation mit dem Ministerium für Bildung und Kultur haben wir auch letztes Jahr schon so etwas bieten können. Aber dieses Mal sind es sogar zwei Tage an denen wir kurze ca. 30-minütige Stücke anbieten, die wirklich für jedermann geeignet sind. Wir haben sogar noch eine Veranstaltung im Deutsch-französischen Garten gegen Ende des Festivals mit Bal Trap, einem zeitgenössischen Zirkus, was auch kostenlos sein wird. Besonderes Highlight ist der täglich geöffnete Festivalclub im Sektor Heimat. Wie wird das Programm denn hier aussehen? Unser Sinn ist es auch, jüngere Menschen für das Theater zu begeistern und dazu anzuregen mal etwas auszuprobieren und anschließend kann man dann eben noch den Festivalclub genießen. Darauf lege ich sehr viel Wert, denn die Stimmung eines Festivals transportieren nicht nur die Stücke, sondern auch die Möglichkeit sich anschließend zusammen zu setzen und ein Bier zu trinken und sich zu unterhalten. Was ich schön finde im Sektor Heimat sind die jungen Pop/Rock/Electro Gruppen, die wir einladen und bei denen jung und alt, deutsch und französisch zusammen kommen. Es ist wichtig, dass alle zusammenkommen egal aus welchem Land oder mit welchem Alter. festival-perspectives.de Text: Anna Rissel Foto: 3D - David Konecny (Titel), INSZENE Media | ar (Portrait Sylvie Hamard) 10

| THEATER THÉÂTRE ZIRKUS CIRQUE MUSIK MUSIQUE TANZ DANSE Deutsch-französisches Festival der Bühnenkunst Festival franco-allemand des arts de la scène Saarbrücken /Moselle www.festival–perspectives.de DRU© F. Rodor | Design: Bureau Stabil

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News