Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 3 Jahren

KULTURKALENDER Januar 01/19

  • Text
  • Staatstheater
  • Skulpturen
  • Spiegelungen
  • Haus
  • Ballattabend
  • Nairy
  • Baghramian
  • Schillerplatz
  • Privileged
  • Eechelen
Das Kulturmagazin für die Großregion im Hosentaschenformat.

10 JAN KUNST IN DER

10 JAN KUNST IN DER MENSA 2019 Ausstellung Uniklinikum Homburg Zum 26. Mal findet vom 10. Januar bis 8. Februar 2019 im Mensagebäude des Uniklinikums Hombug die KidM-Ausstellung statt. www.kunst-in-der-mensa.de 11 JAN 20 Uhr ALLES FÉIK... ODER WAT? Kabarett Centre es Arts Pluriels Ettelbruck (CAPE), Luxemburg Um ein internationaler Star zu werden braucht es ein bisschen bis der Bekanntheitsgrad da ist. Wieso also nicht etwas kleiner in Luxemburg anfangen? Kabarett über den Aufstieg vierer „Stars“. 11 JAN 20 Uhr 3. SOIRÉE SAARBRÜCKEN Konzert Deutsche Radiophilharmonie Musikalischer Abend mit Werken von Krzysztof Pendereck und Dmitrij Schostakowitsch 11 JAN 11 Uhr MONSIEUR IBRAHIM ET LES FLEURS DU CORAN Kinder- und Jugendtheater Theater Trier Eine religionsübergreifende Parabel über Toleranz, Weisheit und Herzensgüte von Èric- Emmanuel Schmitt. 11 JAN 18 Uhr ERÖFFNUNG JAHRESAUFTAKT- AUSSTELLUNGEN Ausstellung Galerie M Beck Homburg 12 Zeitgenössische Kunst diverser Künstler/innen unterschiedlicher Genres in den 3 Galeriesparten. Dauer der Ausstellung: 11. Jan. - 05. Feb.

BLUES BROTHERS Rhythm-and-Blues Musical Saarländisches Staatstheater, großes Haus 11 JAN 19:30 Uhr Was wäre Rhythm-and-Blues-Sänger ohne eine Band? Nichts! Und so sind auch die Blues Brothers ohne ihre Band nichts. Deshalb überfiel einst Jake Blues eine Tankstelle, um die Zech-Schulden der Bandmitglieder zu bezahlen. Dafür kam er ins Ge-fängnis. So die Vorgeschichte. Doch wegen guter Führung wird er freigesprochen. Und was macht man, wenn man aus dem Knast kommt? Man besucht den Ort seiner Kindheit. Für die gutherzigen Brüder Jake und Elwood Blues ist dieser Ort ihr Waisenhaus in Chicago. Leider müssen sie von ihrer Erzieherin, einer Nonne, die sie liebevoll Pinguintante nennen, erfahren, dass das Heim geschlossen wird, wenn nicht binnen elf Tagen eine Steuerschuld von 5000 Dollar beglichen wird. Was tun? Wie auf ehrliche Weise diese Summe aufbringen und die Not der Kinder samt Nonne und ihres alten Freundes Curtis abwenden? In der „Triple Rock Baptisten-Kirche“ kommt die Erleuchtung: Die Band! – Die Band? Ja, mit ihrer alten Band und einem groß angelegten Benefiz-Konzert, wäre es zu schaffen. Text: Redaktion Foto: Kaufhold 13

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News