Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 3 Jahren

KULTURKALENDER Februar 02/19

  • Text
  • Luxemburg
  • Trier
  • Ausstellung
  • Konzert
  • Kaiserslautern
  • Schauspiel
  • Staatstheater
  • Culturel
  • Haus
  • Redaktion
Das Kulturmagazin für die Großregion im Hosentaschenformat.

16 FEB

16 FEB 19:30 Uhr 16 FEB 20 Uhr 17 FEB 11 Uhr 17 FEB 15 Uhr PIAF Schauspiel mit Musik von Pam Gems Theater Trier, großes Haus YANN TIERSEN IN CONCERT Konzert Orchestre Philharmonique Luxembourg MEQ Konzert Centre Culturel de Rencontre Abbaye de Neumünster LIEBLINGSSTÜCKE Öffentliche Führung mit Dr. Lars Blöck Rheinisches Landesmuseum Trier Edith Piaf wird gespielt und gesungen von Vasiliki Roussi, die mit dieser Rolle bereits am Theater Lübeck, am Theater Thüringen und in Stuttgart viele tausende Zuschauer begeisterte. Mit seiner wunderlichen, melancholischen Musik ist Yann Tiersen zu einem gefragten Komponisten geworden, nicht nur für seine Soundtrack-Arbeit, sondern auch für sich. Obwohl sie an die nordische Lyrik erinnert, ist ihre Musik energisch, einzigartig und warm. Eine musikalische Expedition in einen Wald des Großen Nordens. Die Führungsreihe lädt dazu ein, die Experten des Landesmuseums und deren Lieblingsstücke im Museum kennenzulernen. 18 FEB 19:30 Uhr MURDER MONDAY – ENGLAND SPECIAL Krimi-Dinner Baker Street Mordsmäßig leckeres Buffet garniert mit live gelesenen Rätselkrimis von und mit Staatstheater-Schauspieler Rouven Wildegger Bitz. 36

ILLINGER JAZZ LOUNGE Eva Klesse Quartett Konzert Illipse Illingen 18 FEB 19 Uhr Vor genau zwei Jahren veröffentlichte das Eva Klesse Quartett sein zweites Album „Obenland“ und manifestierte damit seinen Status in der europäischen Jazzszene. Als „wild, romantisch, elegisch, packend“ beschrieb ein Kritiker der JazzThing die Musik von „Obenland“, im Weser Kurier wurde die „bestechendexakte Verzahnung“ der Band hervorgehoben. Text:Redaktion, Bild: SallyLazic www.illipse.de 37

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News